Zweiter Sieg der Saison

A Jugend

Die Niederlage in Gruppenbühren wurden erfolgreich verarbeitet. So ging es am vergangenen Samstag gegen die HSG Delmenhorst ran. Von Anfang an machten wir klar, dass wir zu Hause keine Punkte mehr liegen lassen wollten und führten nach 15 Minuten mit 8:5. In der letzten Aktion der ersten Halbzeit verwarf Leon Wiebe allerdings einen Siebenmeter. Die 2. Halbzeit starteten wir mit dem Stand von 15:11.

Die taktischen Anweisungen des Trainers gingen auf, sodass wir uns in der 45. Minute auf 22:15 absetzen konnten. Dazu kam, dass Felix Dibbern im Tor uns wie in Gruppenbühren einige Male im Spiel hielt. Trotz der Kurzdeckung auf Thorge Stein und einem teils erstarkenden Delmenhorst in der Schlussphase konnten wir spätestens mit dem 25:19 durch Philip Borghorst das Spiel für uns entscheiden.

Mannschaft:
Dibbern (Tor), Wiebe (8), Heinecke (5), Stein (4), Göbel (4/1), Aukschlat (3), Wesche (2), Borghorst (1), Albritton (1), Pohling, Pöhl, Holz

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>