Zwei Krimis und nur ein Sieg!

Am Samstag machten wir uns auf dem Weg zu unseren Gegner nach Stade. Von Beginn an wirkten wir unkonzentriert und nicht ganz bei der Sache, dieses zeigte sich auch im Spiel wieder. Wir waren zwar in Führung, aber so richtig absetzen konnten wir uns nicht. Nach einem 0:1, 1:1 usw… folgte dann ein 5-Tore-Lauf (von Caja, Lynn, Mirja, Sumi und Neele) mit sehr schönen Spielzügen für uns, sodass wir uns kurzzeitig auf 4:10 absetzen konnten. In der 21. Minuten warf Stade dann das 9:11 – so ging es dann auch in die Kabine.

Voll motiviert und mit großem Tatendrang kamen wir aus der Kabine. Caja und Lynn haben direkt zwei Bälle in Tore verwandelt, aber Stade antwortete ebenso direkt wieder mit einem Gegentor. Die letzen 10 Minuten waren die besten Minuten in diesem Spiel von uns. Durch unsere Kondition konnten wir noch Tempogegenstöße laufen und so noch 8 Tore werfen. So holten wir uns mit 10 Toren Unterschied (20:30) den Sieg.

Am darauffolgenden Tag fuhren wir zum Hagener SV, zum Pokalspiel. Eigentlich möchten wir darüber nicht so viel berichten, da es viele Fehlentscheidungen der Schiedsrichterin gab und wir uns vermutlich in Rage reden würden. Aber trotzdem wollen wir euch einen kleinen Einblick in das Spielgeschehen geben. Nach einem 0:1, 1:1, 2:1, konnten wir uns auf 4:8 absetzen. Doch dies hielt nicht lange an. Die 6, die uns auch schon im Saison-Spiel das Leben schwer gemacht, waren wieder sehr präsent. Die letzten Minuten der ersten Halbzeit waren wieder so spannend wie die ersten. 11:13, 12:13, 13:13, 13:14 dank Sumi in den letzten 10 Sekunden des Spiels. 

Nach der Halbzeit traf Caja zum 13:15, kurz darauf folgte aber dann schon das 15:15. Es ging dann immer so weiter 18:18, 19:19, bis Hagen dann trotz Zeitspiels die letzen 30 Sekunden tot gespielt und uns so die Chance auf den Ausgleich genommen hat. Somit sind wir mit einem 25:24 aus der Pokalrunde ausgeschieden. Wir wünschen Hagen dort viel Erfolg!

Wir machen nun einen Haken hinter das Pokalspiel und bereiten uns auf das Spiel gegen Harsefeld in zwei Wochen in Harsefeld vor.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>