Wieder eine tolle Vorstellung der Damen

Die Mannschaft hat über 60 Minuten super gespielt und gekämpft, doch leider mussten wir aufgrund von Verletzungen eine knappe 23:26-Niederlage hinnehmen.

In Bützfleth trafen wir auf eine sehr starke Mannschaft, die dieses Spiel auch unbedingt gewinnen wollte. Aber unsere Damen zeigten in den ersten 20 Minuten eine super Leistung, sodass wir mit 11:8 Toren in Führung gehen konnten. Danach erhöhte Bützfleth das Tempo und verkürzte so bis zur Halbzeit auf 13:14 Tore.

In der zweiten Spielhälfte führten wir bis zu der 40. Spielminute mit 16:14 Toren. Dann verletzte sich Nina Felsmann beim Erkämpfen des Balles an der Hand und konnte nur noch sporadisch mitspielen. Auch Jana Kräft musste verletzungsbedingt eine Auszeit nehmen. So musste die Mannschaft ohne Auswechselspielerin weiter spielen. Nach 50. Minuten führte Bützfleth mit 20:19 Toren. Dann zog sich Reena eine schwere Verletzung am linken Fuß zu und konnte nicht mehr weitermachen. Wir hoffen, dass die Verletzung  nicht so schlimm ist. Gute Besserung euch beiden.

Bützfleth gewann aufgrund der vollen Bank schließlich glücklich, aber nicht unverdient ein bis zum Schluss spannendes und sehr gutes Spiel.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>