Wichtiger Sieg in Zeven

Nachdem wir das Punktspiel gegen Spaden am letzten Wochenende verloren hatten, war mehr für uns in diesem Spiel drin. Aber wieder scheiterten wir an unserer schwachen Torausbeute, sodass die Niederlage in Ordnung ging.

Damit standen die Damen in Zeven unter Zugzwang. Beide Mannschaften wiesen 7:13 Punkte auf – eine Niederlage bedeutete, den Kontakt zum Mittelfeld zu verlieren! Es wurde, wie erwartet, ein ganz enges Spiel.Wir trafen auf eine Zevener Mannschaft, die auch um die Bedeutung dieser Begegnung wusste. Aber unsere Damen zeigten in dieser Partie, dass sie auch kämpfen können. Es wurden allein 9 Zeitstrafen und 6 Siebenmeter gegen uns ausgesprochen.

Zur Halbzeit lagen wir mit 10:9 Toren vorn. In der zweiten Spielhälfte kamen wir besser in die Partie und führten in der 45. Minute mit 22:17 Toren. Aber Zeven ließ nicht locker. In der 59. Spielminute stand es nur 27:26 für uns. Jetzt kam wieder etwas Hektik im Angriff auf und Zeven kam 20 Sekunden vor Ende im Ballbesitz. Unsere Abwehr ließ aber nur einen Freiwurf zu, sodass wir dieses Spiel mit 27:26 Toren verdient gewonnen haben.

Am Freitag um 20:00 Uhr bei uns in der Halle spielen wir im Regionspokal gegen die starke Mannschaft der HG Bremerhaven. Die Mädels nehmen sicherlich den Erfolg des letzten Spieles mit und wollen auch im Pokal weiterkommen.

Dass wir es können, haben wir im Punktspiel gezeigt, wo die HG Bremerhaven gegen uns ihre erste Niederlage hinnehmen musste. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Zuschauer ,die uns dabei den Rücken stärken.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>