Weibliche Jugend E marschiert weiter

Unsere Handball-Talente freuten sich, dass es endlich wieder mit Punktspielen los ging. Doch vielleicht war es die Aufregung, dass die Schiffdorfer Mädchen in den ersten Spielminuten gegen den Hagener SV  alles andere als Spiel-Freude versprühten. Nur schwer fanden sie den Rhythmus und ließen viele Torchancen aus. Nach einer Time-Out-Phase konnten Sina und Fenja ihr Team besser einstellen und man ging mit einer 7-5 Führung in die Pause. Mit besserem Stellungsspiel hatten die „Damen“ den Gegner in der zweiten Hälfte besser im Griff. Letztendlich konnten die Schiffdorferinnen das Spiel mit einem verdienten 15-8 gewinnen und können beruhigt das nächste Auswärtsspiel am 05. Februar in Loxstedt angehen.

 Team: Tor: Kimberly  –  Annmarie (6), Ann-Sophie (2), Finnja (1), Johanna, Joleen, Juli (2), Mariella (4), Rieke

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>