Weibliche Jugend E gewinnt Auswärts

Mit einem „Tor-Feuerwerk“ startete das Spiel gegen die  JSG Loxstedt/Bexhövde. In nur wenigen Minuten nach dem Anpfiff konnten sich die Mädchen bereits mit einem 6:0 Vorsprung absetzen. Trainerin Fenja konnte aus dem Vollen schöpfen und somit  jede Spielerin effektiv einsetzen. In die Halbzeit ging es mit einem lockeren 18:6. Durch ein gutes Abwehrspiel ließen die Mädchen in der zweiten Halbzeit nur zwei Gegentreffer zu, wobei sie  im Angriff jedoch noch erfolgreicher hätten sein können. Doch nach dem 27:8-Endstand sahen die zahlreichen mitgereisten Fans nur strahlende Gesichter und eine glückliche Trainerin.

 Team: Tor: Kimberly  –  Annmarie (2), Ann-Sophie (6), Eske, Finnja (4), Inken (1), Johanna (1), Juli (2), Mariella (6), Rieke (5)

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>