Weibliche E-Jugend: Trefferquote zum letzten Spiel verdoppelt

weibl E Jugend Meister 2017

In unserem letzten Spiel der Vorrunde mussten wir noch einmal gegen die Mixed-Mannschaft der HG Bremerhaven antreten.

In den ersten 12 Minuten konnten wir, auch dank guter Paraden unserer Torhüterin Eske, richtig gut mithalten. Nach 12 Minuten lagen wir nur mit 1:3 zurück, doch dann drehte der Gegner auf und nutzte  die 4 – 5 Jahre mehr Erfahrung uns gegenüber sehr gut aus. Zur Halbzeit lagen wir dann mit 2:10 zurück, aber das war ja kein Grund aufzugeben.

Allerdings wollten die Trainer aus Bremerhaven uns abschießen und ließen nur ihre guten Spielerinnen auf dem Feld, so dass einige Bremerhavenrerinnen kaum zum Einsatz gekommen sind. Wir hielten auch in der zweiten Halbzeit dagegen und taten alles, um das Ergebnis in Grenzen zu halten. Tore konnten wir leider keine mehr erzielen (immerhin haben wir unserer Trefferquote zur letzten Woche verdoppelt), aber mit dem Endergebnis von 2:21 konnten wir unter dem Strich zufriedener sein als unser Gegner, der bestimmt höher gewinnen wollte.

Jetzt haben wir die Vorrunde beendet und warten gespannt auf die neue Runde im neuen Jahr mit Gegnern, die dann hoffentlich auf einem ähnlichen Level spielen wie wir. Wer glaubt, wir machen jetzt eine Pause, der irrt sich. Denn ab jetzt beginnt die Vorbereitung für die Spiele u. a. gegen Bremervörde, Stade, Fredenbeck  und Beckdorf. Wenn wir unseren Fans schon so weite Fahrten zumuten müssen, dann sollen sie auch hoffentlich gute Leistungen von uns sehen.

Am 16. Dezember übernachten wir dann noch mal gemeinsam in der Turnhalle, um enger „zusammen zu rücken“. Mal sehen, wer hier dann wem einen Streich spielen kann.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>