Weibliche E-Jugend mit bester mannschaftlicher Gesamtleistung der Saison

weibl E Jugend Meister 2017

Unser erstes Spiel in diesem Jahr hatten wir gegen die Jungen und Mädchen der JSG Loxstedt/Bexhövede.

Eine Mannschaft, in der es kämpferisch und spielerisch nicht einen Ausfall gab, sondern eher einige Spieler, die von ihren guten Leistungen her mehr zeigten, als man ihnen zugetraut hat, verlor das Spiel am Ende unglücklich mit 3:6, nachdem sie zur Halbzeit noch 3:2 führte. Aber nicht an unserer Kondition oder unserem Willen zu gewinnen hat es gelegen, sondern einfach und allein an unserer Unerfahrenheit.

Aber auf diese Leistung sind wir sehr stolz, und das dürfen wir auch. Wenn wir weiterhin mit dieser Leidenschaft in die nächsten Spiele gehen, dann gewinnen wir zwar nicht unbedingt ein Spiel, aber am Ende werden wir die Meister der Herzen sein.

Mal sehen, was am kommenden Wochenende gegen die JSG TVL/LTS/Spaden für uns herausspringt. Da soll es zumindest ein besseres Ergebnis als das 1:36 aus dem letzten Spiel geben. Wir werden wieder alles geben!

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>