Weibliche D1 startet mit Niederlage in die Regionsoberliga

Mannschaftsfoto

Im ersten Spiel der Rückrunde hieß der Gegner Altenwalde/Otterndorf. Wir hatten uns eigentlich gut auf das Spiel eingestimmt und gingen sogar mit 2:0 in Führung. Doch dann passierte bei uns nicht mehr viel. In der Abwehr standen wir nicht agil genug und im Angriff wurden 100%ige Chancen nicht genutzt. So stand es zur Halbzeit 3:8.

Nach der Halbzeit hatte man den Eindruck, die Schiffdorfer Mädels seien endlich aufgewacht und kämpften sich auf 6:11 an die Altenwaldener ran. Doch nach der Verwarnung von Mirja ließen wir wieder den Kopf hängen. So machten wir es Altenwalde zu einfach, durch unsere Abwehr zu kommen. Nach unserer Auszeit legte sich das aber wieder ein wenig – wir konnten von 8:17 nochmal drei Punkte aufholen und ließen über 3,5 Minuten kein Tor zu, deshalb lautet der Endstand 11:18.

Dies war ja nur das Auftakt-Spiel und wir waren sehr nervös. Doch wir wissen, dass wir es besser können und werden in den kommenden Wochen fleißig weiter trainieren und kämpfen, sodass ihr demnächst mal wieder über einen Sieg hier lesen könnt.

Bis bald  – die weibliche D1.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>