Weibliche D1 beendet Vorrunde erfolgreich

Mannschaftsfoto

Im letzten Spiel der Vorrunde waren wir beim JSG Loxstedt/Bexhövede zu Gast. Wir kamen mal wieder sehr schwer in Spiel und machten einige Fehler im Angriff und in der Abwehr. Wir wollten mal wieder mit dem Kopf durch die (Abwehr-) Mauer 😉 .
Durch ein paar schöne, schnelle Tempogegenstöße und das Einlaufen der Außenspieler konnten wir uns zur Halbzeit mit einer 1:9-Führung absetzen. In der Halbzeitpause hieß es nochmal Kräfte und Gedanken sammeln. Ab Minute 31 schienen wir wieder voll da zu sein. In der Abwehr wurde wieder vernünftig angefasst, und unsere Jüngste auf dem Feld konnte viele Bälle abfangen. Auch im Angriff war mehr Bewegung zu sehen.

Dieses Spiel war das letzte in der Vorrunde. Wir freuen uns, als Tabellenzweiter der Vorrunde darauf, in der Rückrunde auf Hornburg, Bützfleth, Fredenbeck sowie Altenwalde (wir haben noch was gut zu machen) zu treffen.

Wir haben jetzt knapp 4 Wochen Zeit, bis wir zum Pokaltunier in Horneburg fahren, doch wir machen keine Pause. Denn dort können wir das erste mal unsere neuen Gegner „beschnuppern“ und ihnen zeigen, was wir können – das muss ja schließlich auch gut vorbereitet sein.

Bis bald – eure Mädels aus der weiblichen D 1

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>