Weibliche D-Jugend siegt zu Hause gegen TSV Bremervörde

Mannschaftsfoto

Am letzten Sonntag, den 19.09.2017, hatten wir unser erstes Heimspiel der Saison. Es galt, gegen den TSV Bremervörde zu gewinnen. Durch Krankheit sind leider unsere beiden Torhüterinnen Emilia und Karina ausgefallen – so musste ein Notfallplan her. Talea und Lynn meldeten sich freiwillig, um je eine Halbzeit im Tor zu stehen und zeigten trotz wenig Erfahrungen eine klasse Leistung. Auch im Feld konnten wir überzeugen. Allerdings haben wir auch einige klare Torchancen vergeben. Viele Tempogegenstöße scheiterten an den langen Pässen, und auch die 6 Meter Linie wurde in diesem Spiel oftmals übertreten.

Nach der Halbzeitpause (14:4) wollten wir die Fehler aus der ersten Halbzeit nicht wiederholen. Die Mädels zeigten, dass sie Kritik in kürzester Zeit gut umsetzen können. In der Abwehr wussten wir erst nicht, wie wir vernünftig decken können, da die Gegenspielerinnen deutlich kleiner waren. Und dennoch zeigten wir eine gute Leistung und bewiesen , dass wir trotz vieler Neuzugänge schon ein komplett verbundenes Team sind und uns super unterstützten können. Aufgrund des Größenunterschieds forderte die gegnerische Mannschaft am Ende des Spiels noch unsere Pässe, wo sich dann bestätigte, dass alles seine Richtigkeit hat. Das Endergebnis von 23:7 kann sich sehen lassen. Wir hoffen, dass wir die Saison weiterhin mit so viel Spaß und Erfolg absolvieren werden.

Unser nächstes Heimspiel ist am 22.10.2017 um 11:15. Es wird das wohl spannendste Spiel der Vorrunde, denn die JSG Altenwalde/Otterndorf ist uns dicht auf der Fersen. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns zahlreich bei so einem Spiel ordentlich unterstützt.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>