Weibliche D-Jugend rockt in die Saison

Nachdem die Mädels der wD nach den Sommerferien ungeschlagen den Aller-Weser-Cup in Verden gerockt haben, sich den dritten Platz beim HVN-Beachhandball-Turnier sicherten, ging es gestärkt ins erste Punktspiel. Dass die Lust auf Handball bei allen Spielerinnen einfach ungebremst ist, bekam der erste Gegner, das Team von der JSG Loxstedt/Bexhövede, im wahrsten Sinne des Wortes zu spüren. Die Schiffdorferinnen gingen mit einer 20:1-Führung in die Halbzeitpause, weshalb die überlegenen Gastgeberinnen die zweite Spielhälfte mit einer Spielerin weniger auf der Platte bestritten. Mit einem 33:6-Sieg ist der Saisonstart mehr als geglückt.

Beim TSV Altenwalde stand das erste Auswärtsspiel an. Eine großartige erste Halbzeit – die abwehrstarken Mädchen ließen gerade einmal vier Gegentore zu – bereitete Zuschauern wie Trainerinnen viel Freude. Mit 4:10 ging es in die Halbzeitpause. Fenja und Mareike bestärkten die Mädels und der Kampfgeist war auch nach der Pause ungebrochen. Allerdings waren nun mehr technische Fehler im Spiel, die die Altenwalderinnen gekonnt zu nutzen wussten. Dennoch verließen die Schiffdorferinnen die gefürchtete Franzenburg mit einem 18:10-Sieg und freuen sich jetzt schon auf ihre Gegnerinnen von der JSG TVL/LTS/Spaden am kommenden Sonntag.

Derzeit experimentiert das Trainerteam noch sehr viel, gerade, was die Positionen der Mädels angeht. Denn eine ganz besondere Stärke des neu formierten Kaders ist die Vielseitigkeit der einzelnen Spielerinnen. Man darf gespannt sein ;o)

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>