Weibliche B-Jugend mit hohem Sieg gegen die JSG TVL/LTS/Spaden

Weibliche B Jugend

Von Beginn an hatte Schiffdorf das Spiel und den Gegner unter Kontrolle. Bis zum 6:0 wurden 6 verschiedene Schiffdorferinnen als Torschützen registriert. Erst in der 9. Minute gelang der JSG das erste Tor. In der Folgezeit wurde insbesondere in der Deckung konzentriert gearbeitet.  Würfe des Gegners fing der Torwart in der Regel ab. Im Angriff wurde dagegen für 5 Minuten eine Pause eingelegt. In dieser Phase wirkte Schiffdorf sehr unkonzentriert. Lücken in der Deckung des Gegners wurden nicht gesehen oder nicht konsequent zum Torgewinn genutzt. Danach gelang jedoch bis zur Halbzeit fast im Minutentakt ein Tor. Halbzeitstand: 15:2. Nach der Pause konzentrierte sich Schiffdorf mehr und mehr auf das schnelle Gegenstoßspiel, eingeleitet durch den Torwart oder aus der Verteidigung heraus nach dem Abfangen von Bällen. Die JSG konnte dem nichts entgegensetzen. Das hohe Tempospiel konnte über die gesamte 2. Halbzeit aber auch dadurch gehalten werden, weil diesmal erfreulicherweise alle Spielerinnen dabei waren. Das regelmäßige Wechseln auf allen Positionen wirkte sich nicht negativ auf das Tempospiel aus. Schiffdorf gewann letztendlich mit 30:7.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>