Und es geht doch – aber die Tradition lebt weiter

In unserem letzten Spiel der Vorrunde hatten wir die SG –Surheide-Schiffdorferdamm, den Tabellenzweiten, zu Gast. Große Hoffnungen, hier etwas zu holen, hatten wir ja nicht. Aber kämpfen wollten wir, das hatten wir ja versprochen.

Zu Anfang hatten wir eine Menge Respekt, und unser Gegner fand zum Glück auch nicht gleich ins Spiel. Es dauerte, bis die ersten Tore fielen, vor allem für uns. Aber zur Halbzeit sah es dank eines kleinen Schlussspurtes mit 6:9 gar nicht so schlecht für uns aus. Wir hatten den Kampf angenommen und mussten feststellen, dass bis auf eine Spielerin beim Gegner auch alle nur mit Wasser kochen. Leider pfiff der Schiedsrichter dann zur Halbzeit und brach damit unsere Aufholjagd ab – und noch schlimmer, wir mussten dann wieder in die ätzende 2. Halbzeit, die wir ja gar nicht mehr spielen wollen.

So ging es dann auch wieder wie immer los. Wir verschliefen den Anfang (wahrscheinlich waren wir wohl wie immer noch in der Kabine) und Surheide- Schiffdorferdamm konnte durch mehrere schlechte Abspiele von uns und den daraus folgenden Tempogegenstößen schnell klar machen, wer das Spiel gewinnen sollte. Es dauerte ca. 5 Minuten, als wir dann wieder hellwach begriffen, worum wir hier kämpfen mussten. Am Freitag haben wir eine Weihnachtsfeier mit Übernachtung und wir wollten uns nicht ständig von unseren Trainern vorhalten lassen, dass wir zu wenig Einsatz zeigen würden. Also kämpften wir noch mal bis zum Schluss für ein gutes Ergebnis, das wir am Ende mit 11 : 21 auch erreichten. Jetzt können wir beruhigt und verdient Weihnachten feiern und wie immer die Nacht zum Tag machen.

Alles in allem haben wir eine gute Vorrunde gespielt und die Erwartungen mit Platz 4 erfüllt. In der Rückrunde wollen wir dann versuchen, die Hinrunde zu bestätigen und auch mal die zweite Halbzeit eines Spiels gewinnen.

Wir wünschen allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>