TV Schiffdorf gegen Geestland

Der Start war holprig, doch Finn und Liam glichen zum 2:2 aus. Basti verkürzte zum 4:5. Doch dann zog der überlegene Gegner auf 12:5 davon. Nach unseren Torwürfen schalteten unsere Jungs zu langsam auf die Deckungsaufgabe um. So kam der Ball ungehindert über die Mittellinie. Die Spieler überliefen uns und kamen frei zum Wurf. Im Angriff sahen wir schöne Würfe von Robben, Ben-Luca und Jano. Halbzeitstand: 6:17

Die zweite Halbzeit begann mit einem schönen Tor von Basti – nach einer Wurftäuschung. Ein sehenswertes Anspiel auf Joris – Tor. Auch Finn passte super zu Jano, der erfolgreich abschloss. Insgesamt hielten wir uns, auch dank unseres Torwarts, mit 7:9 Toren besser. Da fast alle Jungen in dieser Saison mit dem Handball spielen begonnen haben oder noch Minispieler sind, brauchen wir natürlich noch viel Training, um erfolgreich zu sein. Wir haben aber viel Einsatz gesehen und den Willen, das Beste auf das Spielfeld zu bringen. Endstand: 13:26

Tore: Basti (4), Liam, Jano (je 2), Nick, Finn Joris Fabian, Robben (je 1)

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>