Super Stimmung beim Derby

Es wurde im Vorfelde schon viel über das Spiel geschrieben. Dieses lockte sehr viele Zuschauer in die Halle nach Bederkesa. Es war eine positive Stimmung. Es wurde jede gute Aktion der Spieler von den beiden Fan-Lager bejubelt und die Teams auch lautstark angefeuert.

Die Schiffdorfer Jungs starteten besser in die Partie. Mit Toren von Jannik, Jannis und Simon gelang eine 4:2-Führung. Doch die Partie blieb umkämpft. In der 22ten Minute stand es 12:12. In der Schlussphase der ersten Hälfte konnten die Geestländer eine 15:13-Führung herauswerfen.
Die zweite Hälfte mussten die Schiffdorfer in doppelter Unterzahl beginnen. Der Gastgeber zog auf 3 Tore davon. In dieser schwierigen Phase gelangen Simon Bodenhagen 2 Treffer zum Anschluss. Beim zweiten Tor hing noch ein gegnerischer Spieler „hinten dran“. Dieser bekam dafür eine Zeitstrafe. Durch 2 Tore von Santino gingen die Schiffdorfer wieder in Führung. Das Spiel blieb weiter umkämpft. 
Nach dem 25:25  (44te Minute) gab es noch eine Zeitstrafe auf Schiffdorfer Seite. Dieses nutzten der Gastgeber ihrerseits und gingen mit 2 Toren in Führung. Nach dem 28:27 Anschlusstreffer hatten die Schiffdorfer Jungs noch eine klare Chance zum Ausgleich. Tim Specht im gegnerischen Tor verhinderte dieses gekonnt. So konnten die Geestländer einen 2-Tore-Sieg nach Hause bringen.

Es war ein spannendes, dramatisches Spiel mit einem knappen Sieg für die ältere Mannschaft. Während die JSG in der nächsten Saison geschlossen in die B-Jugend hochgeht, können die Schiffdorfer in dieser Zusammensetzung noch ein Jahr in der C-Jugend spielen. Heute hatten Kleingkeiten das Spiel entschieden. Die Schiffdorfer hatten im Angriff ein paar technische Fehler mehr gemacht als der Gastgeber und somit ist das Ergebnis in Ordnung.
Es ist schön, dass 2 Teams aus unser Region die Landesliga anführen. 

Torhüter:
Jesko Bensch 8 Paraden = 21%

Tore: 
Jannik Göbel 8/5, Jannis Menge 6, Santino Lenzsch 5, Peer Werkmeister 3, Simon Bodenhagen 3, Markos Tsotras 2, Thies Ove Heinecke 1, Florian Filter, Matthis Teschner, Felix Teschner, Jonas Otten, Kolya Strauss Suhr

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>