Schwaches Spiel der weiblichen B-Jugend in Harsefeld

Am Sonntag, den 21.02.16, verlor die weibliche Jugend B des TV Schiffdorf im letzten Auswärtsspiel der Saison mit 22:11.

Trotz eines frühen Rückstandes von 5:1 konnten sich die Schiffdorferinnen in die Partie hinein kämpfen und zum 7:7 ausgleichen. Leider gelang danach bis zur Halbzeitpause kein weiterer Treffer, daher ging es mit einem 10:7 Rückstand in die Pause.

In der zweiten Hälfte fanden die wB-Jugendlichen des TV Schiffdorf keinen Anschluss mehr und zeigten eine schwächere Leistung als Mitte der ersten Halbzeit. So gelangen in der gesamten zweiten Hälfte nur vier Treffer. Mit einem Endstand von 22:11 verloren die Schiffdorferinnen das vorletzte Saisonspiel beim Tabellenführer aus Harsefeld.

Inken Hüner (TW), Deike von Hollen (6/4), Julia Engelbrecht (2), Marie Pilati (2), Jana Kräft (1), Anna-Lena Jeric, Zoe-Ann Niehaus, Mareike von Helmst, Fenja Zwirlein

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>