Pokal geholt und in der Oberliga-Quali die nächste Runde erreicht

Mann! Was für ein Handball-Wochenende für die Jungs! Das Double ist geschafft! Meisterschaft und Pokalsieger!

Am Samstag hatten wir im Pokalendspiel als Gegner den VFL Fredenbeck und gewannen mit 19:13 das Spiel.

Die Mannschaft fing an wie die Feuerwehr – wir führten schon mit 7:3 Toren, und es sah nach einer deftigen Schlappe für Fredenbeck aus. Aber nach 10 Spielminuten kam ein Bruch in unser Spiel. Es wurde überhastet abgeschlossen, sodass Fredenbeck zur Halbzeit auf 11:9 verkürzen konnte. In der 32.Minute war der Spielstand 13:13. Dann spielte unsere Mannschaft aber ihre Kondition aus und wir gewannen sicher mit 19:13 Toren.

Am Sonntag musste die Truppe in der Qualifikation zur Oberliga der C-Jugend schon wieder ran. Es waren für 10 Spieler die ersten C-Jugend- Spiele.

Fast hätte die Mannschaft die Sensation geschafft und wäre direkt in die Oberliga aufgestiegen.

Das erste Spiel begannen wir sehr stark und führten zur Halbzeit mit 6:4 Toren. In der zweiten Spielhälfte wurde zu überhastet abgeschlossen, sodass wir diese Begegnung mit 11:9 Toren verloren.

Im zweiten Spiel gegen den VFL Fredenbeck waren die Köpfe nach der Niederlage gegen Arsten bei den Jungs nicht frei – wir verloren diese Partie verdient mit 21:11 Toren.

Im letzten Spiel gegen die favorisierte Mannschaft vom TS Hoykenkamp, die bei einem Sieg gegen uns den direkten Aufstieg sicher hat, zeigte unsere Truppe noch einmal alles und wir gewannen nach einem großen Spiel mit 15:9 Toren. Es ist auch so ein großer Erfolg für diese Mannschaft. Da der direkte Vergleich zählt, stehen wir nun in der 2. Qualifikationsrunde.

Da es mein letztes Spiel als Jugendtrainer war, wünsche ich den Jungs noch viel Erfolg. Macht weiter so. Ich muss sagen, es hat Spaß gemacht, so eine Mannschaft trainieren zu können.

Da wir Ausrichter waren, einen ganz herzlichen Dank an die Zeitnehmer, die Hallenaufsicht und für die tolle Bewirtung und Betreuung der Eltern. Auch von der Mannschaft des Komet Arsten ein herzlichen Dankeschön an euch.

Gruß

Manfred

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>