A-Jugend gewinnt Spitzenspiel gegen die HSG Schwanewede/Neuenkirchen

Am Tag der deutschen Einheit zeigte sich die männl. A-Jugend in ansteigender Form und schickte die HSG mit 26 : 14 Toren nach Hause. Damit ist unsere Mannschaft als einzige in der Vorrunde zur Oberliga verlustpunktfrei, da Bissendorf-Holte zu Hause einen Punkt gegen Grönegau-Melle abgeben musste.

Die Anfangsphase konnten die Schwaneweder für sich entscheiden. Bis zum 1:4 gaben sie den Ton an. Doch unsere Jungs wurden nicht nervös und nach einer taktischen Umstellung im Abwehrbereich konnte in der 15. Minute zum 5:5 ausgeglichen werden. Jetzt kam die Zeit der Schiffdorfer Jungs. Durch eine starke Abwehr, gestützt auf den guten Torhüter Kaspar Bensel wurde die HSG zur Halbzeit auf 13:6 distanziert. Zwischen der 16. und 28. Minute gelang den Schwanewedern kein Tor mehr.

Die zweite Hälft...

weiterlesen

Erste Niederlage für die männl. E-Jugend

Nach den beiden Auftaktsiegen gegen Altenw./Otternd. und Cadenberge, gab es am Wochenende die 1. Niederlage gegen den hohen Meisterschaftsfavoriten HSG Geestemünde. Spielerisch und körperlich war uns der Gegner überlegen, und wiederholt scheiterten die Schiffdorfer am Gästetorwart.

Tore: Peer 5, Nathan 4, Jannik 2 und Mathis S. 1

weiterlesen

Männl. D-Jugend startet gut in die Saison

Am Samstag den 27.09. sollte die männliche D-Jugend zu Hause gegen den SV Hagen spielen, aber die Mannschaft trat nicht an so das wir ohne Spiel zu den Punkten kamen. Das ist natürlich gerade im Jugendbereich nicht sehr sportlich.

Am 03.10. spielt die Truppe in Otterndorf gegen die JSG Altenwalde/Otterndorf I und gewann auch diese Partie nach einer sehr guten Abwehrleistung mit 24:5 Toren.

Am Samstag den 10.10. um 16:00 spielen wir zu Hause gegen die JSG Altenwalde/Otterndorf II. Die Mannschaft will den hoffentlich zahlreichen Zuschauern zeigen das auch in der D-Jugend schon ein schöner Handball gespielt wird

weiterlesen

Männliche B-Jugend verliert Auswärtsspiel in Anderten

Nachdem wir am vergangenen Wochenende unser 2. Heimspiel gegen den TV E. Sehnde souverän mit 32:20 gewinnen konnten, kassierten wir dieses Wochenende in Anderten eine 31:17 Niederlage. Betrachtet man den Spielverlauf, geht dieses Ergebnis auch in der Höhe absolut in Ordnung.
Die Anfangsphase, in der wir zuletzt im Heimspiel hellwach waren, wurde dieses mal komplett verschlafen. Bereits nach 5 Minuten führte Anderten 6:0.   Diese Führung gaben sie nicht wieder her und konnten bis zur Halbzeit über 11:2 auf 16:6 davon ziehen.
Bis zu diesem Zeitpunkt war das katastrophale Rückzugsverhalten sowie die hohe Fehlerquote im Angriff ausschlaggebend für den deutlichen Rückstand.
Nach dem Seitenwechsel stand die in der Halbzeit angesprochene 6-0 Abwehr sicherer und auch das Rückzugsverhalten...
weiterlesen

Sieg der weibl. B in Bremervörde

Das erste Auswärtsspiel der Saison gewann die weibliche Jugend B des TV Schiffdorf am Mittwoch (30.09.) gegen den TSV Bremervörde.
Nach einem frühen 1:0 Führungstreffer konnte der TSV Bremervörde einmal ausgleichen. Danach übernahmen die Schiffdorferinnen die Führung und gaben diese bis zum Schlusspfiff nicht mehr aus der Hand. Mithilfe einiger guter Paraden von Torhüterin Inken Hüner ging die Schiffdorfer Mannschaft mit einem wohlverdienten 15:5 in die Pause.
Trainer Lucien Olsowski freute sich besonders über die erfolgreiche Umsetzung erst kürzlich eingeübter Spielzüge. So konnte der TV Schiffdorf seine Führung ausbauen und gewann das Spiel mit 28:13.

weiterlesen

Schwacher Auftritt der Damen

Unsere Mädels mussten nach über einem Jahr die erste Liganiederlage einstecken!
„Die Niederlage ist aufgrund des Spielverlaufes absolut verdient! Wir waren über 60 Minuten quasi nicht auf dem Feld, kein Kampf, kein Aufbäumen, zu viele einfache Fehler und eine unterirdische Wurfquote, so kann man kein Spiel gewinnen! Besonders ärgerlich ist diese Leistung da die Halle zum ersten mal richtig gut gefüllt war, wir werden viel arbeiten müssen um die heutigen Zuschauer wieder in die Halle zu bekommen“, fasste ein bedienter Trainer Felix Berthold zusammen.
Die Mädels kamen nie richtig ins Spiel und wurden in der ersten Halbzeit vor allem dank der starken Torhüterleistung von Debütantin Katharina Leiding im Spiel gehalten. Erst in der 19. Minute gelang der erste Treffer zum 1:5...

weiterlesen

Weibliche B-Jugend schlägt VfL Horneburg

Das zweite Spiel der Saison entschieden die B-Jugend-Spielerinnen des TV Schiffdorf am Sonntag in eigener Halle gegen den VfL Horneburg deutlich für sich. Trotz unbesetzter Auswechselbank führten die Schiffdorferinnen von Spielbeginn an und gingen mit einer verdienten 15:2 Führung in die Pause.

Mit neuer Kraft starteten die Spielerinnen in die zweite Halbzeit und bauten ihre Führung souverän aus. Mit einem klaren 27:6 Sieg kletterten die wB-Juniorinnen um Trainer Lucien Olsowski, der bei diesem Spiel von Damen-Trainer Felix Berthold unterstützt wurde, damit auf den 3. Tabellenplatz.

Inken Hüner (TW), Deike von Hollen (12), Anna-Lena Jeric (7), Jana Kräft (5), Marie Pilati (3), Mareike von Helmst, Julia Engelbrecht,

weiterlesen

1. Herren startet mit Auswärtserfolg

Der verzögerte Saisonbeginn der 1. Herren, welcher aufgrund einer Spielverlegung zustande kam, ließ die Vorfreude auf das Spiel am Samstagabend in Cadenberge in der gesamten Mannschaft ansteigen.
Nach einigen vielversprechenden Testspielen in der Vorbereitung, wollte die Mannschaft die neue Spielausrichtung des schnellen Handballs umsetzen.
Dies gelang jedoch nur bedingt, da einige Abspielfehler die Mannschaft immer wieder zurückwarfen.
Grade in den ersten Minuten tat sich die Mannschaft noch sehr schwer und konnte klare Torchancen nicht nutzen. Dementsprechend lag die Mannschaft nach rund 10 Minuten mit 2:5 hinten.
Nichts desto trotz hielten die Schiffdorfer aus einer stark agierenden Abwehr konsequent dagegen und konnte in der Folge auf 5:5 ausgleichen.
Nachdem sich Cadenberge erneut ...

weiterlesen