Erster Saisonsieg für männl. C-Jugend

Die männliche C-Jugend konnte ihren ersten Sieg heimfahren – sie gewann im Heimspiel deutlich mit 33:15 (Halbzeit: 17:6) gegen den TS Woltmershausen.

Die Schiffdorfer begannen seht konzentriert. Die Beinarbeit in der Abwehr stimmte. So wurden die ersten 4 Tore gleich über Gegenstöße erzielt.
Dieses gab zusätzlichen Aufwind.
Im Positionsangriff wurde das im Training Erarbeitete sehr gut umgesetzt. Dier Spieler machten viel Druck auf die Nahtstellen, und der Ball lief flüssig.
So entstanden immer wieder klare Torchancen, die die Schiffdorfer zur deutlichen Halbzeitführung nutzten. Bemerkenswert ist, dass schon in der    ersten Halbzeit auch alle Spieler eingesetzt wurden, ohne dass es einen Abfall der Mannschaftsleistung gab.

In der zweiten Halbzeit blieb die Konzentration der Schi...

weiterlesen

Noch 1 Tag!

Noch 1 Tag!

weiterlesen

Spiel der männl. D-Jugend verlegt

Das Spiel gegen unserer männl. D-Jugend gegen Loxstedt/Bexhövede ist verlegt worden. Anwurf ist am Dienstag, den 10.11. um 17:10 in der Loxstedter Halle.

Auch gegen Loxstedt geht die Mannschaft als klarer Favorit in die Begegnung. „Alles andere als ein Sieg wäre eine große Überraschung“, so Trainer Manfred Ranz.

weiterlesen

Noch 3 Tage!

Noch 3 Tage

weiterlesen

Noch 5 Tage!

Noch 5 Tage

weiterlesen

Weibliche B-Jugend schlägt JSG Langen/Bederkesa

Die weibliche Jugend B gewann am Sonntag, den 11.10.15, gegen die JSG Langen/Bederkesa mit 22:14. Motiviert gingen die Schiffdorferinnen ins Spiel und zeigten eine kompakte 3-2-1-Abwehr, die den Gegnerinnen Probleme bereitete. Dadurch und durch eine gute Leistung von Torhüterin Inken Hüner konnten die Spielerinnen des TV Schiffdorf mit einer deutlichen 13:3 Führung in die Halbzeit gehen.

In der zweiten Hälfte mussten die Schiffdorferinnen für kurze Zeit ihre Abwehr auf eine 5-0-Deckung umstellen, da Marie Pilati verletzt vom Platz ging und keine Auswechselspielerin vorhanden war. Nach ca. 10 min jedoch konnte Pilati weiterspielen und der TV Schiffdorf war wieder komplett...

weiterlesen

Kunst ist es zu gewinnen, auch wenn man schlecht spielt

Das dritte Punktspiel der weibl. D-Jugend sollte gegen Spaden sein, vermutlich der leichteste Gegner in dieser Klasse. Nach unserem tollen Kampfspiel in Unterzahl gegen Langen II letzte Woche wollten wir auch diese Punkte mitnehmen. Die Ansage von unseren Trainern war, das umzusetzen, was in den letzten Wochen im Training geübt wurde.

Leider spielte Spaden nicht so, wie wir es gerne hätten, sondern mit einer offensiven Deckung. So konnten viele Dinge aus dem Training gar nicht angewendet werden. Es wurde ein zähes Spiel, und in den Köpfen war es wohl schon vor dem Warmlaufen gewonnen. Sehr viele Abspielfehler und auch nur halbherzige Torwürfe prägten von Anfang an unser Spiel. Trotz allem konnten wir mit einer 8:0 Pausenführung in die Kabine gehen...

weiterlesen

Arbeitssieg der 1. Herren

Der Heimsieg vom Sonntagnachmittag bot wahrlich keinen handballerischen Leckerbissen, ist aber als Arbeitssieg zu verbuchen. Obwohl die 1. Herrenmannschaft des TV Schiffdorf relativ gut, nach 10 Minuten, mit einem 7:3-Vorspung in das Spiel kam, konnte sie sich zu keinem Zeitpunkt wirklich beruhigend absetzten.

Die Schiffdorfer agierten zunächst erneut aus einer 3-2-1 Abwehr heraus und konnten zeitweise die vom Trainer angestrebten einfachen Gegenstöße setzten. Jedoch hielten überhastete Abschlüsse im Angriff sowie individuelle Fehler im „Eins gegen Eins“ in der Abwehr den Gegner im Spiel. Folglich ging es mit einer 16: 12-Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel stellte Trainer Zwirlein die Abwehr auf eine solidere 6-0 um...

weiterlesen