Kunst ist es zu gewinnen, auch wenn man schlecht spielt

Das dritte Punktspiel der weibl. D-Jugend sollte gegen Spaden sein, vermutlich der leichteste Gegner in dieser Klasse. Nach unserem tollen Kampfspiel in Unterzahl gegen Langen II letzte Woche wollten wir auch diese Punkte mitnehmen. Die Ansage von unseren Trainern war, das umzusetzen, was in den letzten Wochen im Training geübt wurde.

Leider spielte Spaden nicht so, wie wir es gerne hätten, sondern mit einer offensiven Deckung. So konnten viele Dinge aus dem Training gar nicht angewendet werden. Es wurde ein zähes Spiel, und in den Köpfen war es wohl schon vor dem Warmlaufen gewonnen. Sehr viele Abspielfehler und auch nur halbherzige Torwürfe prägten von Anfang an unser Spiel. Trotz allem konnten wir mit einer 8:0 Pausenführung in die Kabine gehen...

weiterlesen

Arbeitssieg der 1. Herren

Der Heimsieg vom Sonntagnachmittag bot wahrlich keinen handballerischen Leckerbissen, ist aber als Arbeitssieg zu verbuchen. Obwohl die 1. Herrenmannschaft des TV Schiffdorf relativ gut, nach 10 Minuten, mit einem 7:3-Vorspung in das Spiel kam, konnte sie sich zu keinem Zeitpunkt wirklich beruhigend absetzten.

Die Schiffdorfer agierten zunächst erneut aus einer 3-2-1 Abwehr heraus und konnten zeitweise die vom Trainer angestrebten einfachen Gegenstöße setzten. Jedoch hielten überhastete Abschlüsse im Angriff sowie individuelle Fehler im „Eins gegen Eins“ in der Abwehr den Gegner im Spiel. Folglich ging es mit einer 16: 12-Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel stellte Trainer Zwirlein die Abwehr auf eine solidere 6-0 um...

weiterlesen

A-Jugend erobert die Tabellenführung durch Sieg bei HC Bremen II

Die männliche A Jugend hat durch den 28:24 (14:12) Sieg bei HC Bremen II die Tabellenführung in der Oberliga Vorrunde erobert und geht als einziges ungeschlagenes Team mit 8:0 Punkten  in die vierwöchige Herbstpause.
Gegen eine starke Bremer Mannschaft lagen die Schiffdorfer Jungs zu Beginn des Spiel 0:4 zurück. In der Abwehr zeigten sie eine gute Leistung, aber das Angriffsspiel hatte zu wenig Struktur und Bewegung. Nach 10 Minuten kamen die Schiffdorfer auch im Angriff besser ins Spiel und konnten zum 5:5 ausgleichen. Bis zur Pause erspielten sich die Jungs einen 14:12-Vorsprung.
Nach der Pause ging es bärenstark in der Abwehr weiter. So konnten sie sich dank vieler Ballgewinne von Luka Stein auf 22:16 absetzen...
weiterlesen

Männl. D-Jugend erlangt Tabellenführung

Samstag spielte die männliche D-Jugend gegen die JSG Altenwalde/Otterndorf II. Die Mannschaft zeigte über weite Strecken des Spieles eine super Leistung und gewann souverän mit 40:13.

Auch im 4. Punktspiel ließ sich die Truppe nicht aufhalten und führte schon zur Halbzeit mit 22:4 Toren. Immer wieder gelang es der Abwehr, sich die Bälle zu erkämpfen und so über Tempogegenstöße zum Erfolg zu kommen. In der zweiten Spielhälfte kam Altenw./Otterndorf etwas besser in das Spiel, aber unsere Jungs hatten auf einen Torerfolg des Gegnerns immer eine Antwort parat.

Es war  sehr schön mit anzusehen, dass die Truppe als Mannschaft spielte und sich jeder als Torschütze eintragen konnten.

Mannschaft: Tor :Laurin  Feld: Tom Wedmann, Tom Holländer, Ole, Thies-Ove, Thies Johannes, Tim, Nik...

weiterlesen

Minis-Spieler steigen in E-Jugend auf

Ab sofort spielen unsere Minis Jerik und Severin bei der männlichen E-Jugend mit. Wir wünschen den beiden viel Spaß und Erfolg!

weiterlesen

Weiterer Sieg für weibliche C-Jugend I

2. Heimspiel und diesmal wurde gegen die SG Surheide / Schiffdorferdamm II gespielt. Von Beginn an waren die Schiffdorferinnen die bestimmende Mannschaft. Über 2:0, 6:1, 9:2 wurde bis zur Halbzeit eine deutliche Führung herausgeholt. Im Spiel 1:1 gab es viele Torerfolge. Inga im Tor verhinderte mit vielen tollen Paraden, dass der Gegner ins Spiel kam. Die Anspiele an den Kreis können zwar noch intensiviert werden, doch die Anspiele zum Außen wurden verbessert. Janica freute es sehr, gelang ihr doch heute der erste Treffer von links außen zum 2:0. Nach der Pause kamen Swantje, Mena, Madita und Fredericke für längere Zeit ins Spiel. Alle nutzten dies, um mehr Spielpraxis zu bekommen...

weiterlesen

3. Saisonsieg für männl. Jugend E

Die Niederlage des vergangenen Wochenendes gegen die HSG Geestenünde haben die Nachwuchshandballer vom TV Schiffdorf gut weggesteckt. Heute gab es den 3. Sieg der Saison, gegen die JSG Langen/Bederkesa II mit 16:13 Toren.

Bis auf Florian Filter (weiterhin verletzt) war die Bank mit 13 Spielern prall gefüllt. Die Trainerinnen hatten viel zu tun, um die Rasselbande zu bändigen. Unsere beiden Minispieler Jerik und Severin werden jetzt die komplette Saison in der E-Jugend spielen.

Tore: Jannik 6, Nathan 5, Peer 4 und Severin 1

weiterlesen

Männl. C-Jugend weiterhin ohne Erfolg

Auch im Derby bei der JSG Bexhövede/Loxstedt konnte die männl. C-Jugend  nicht punkten. Die Schiffdorfer unterlagen deutlich mit 32:21 (Halbzeit: 15:9).

Die JSG war an diesem Tag die bessere Mannschaft. Sie organisierten die Abwehr besser und spielten im Angriff geduldig die Chancen heraus.

Die Schiffdorfer Jungs waren in der Abwehr zu passiv und haben meist nur reagiert statt agiert. In der ersten Halbzeit konnte Marten Kuhlmann noch 33% der gegnerischen Würfe entschärfen. Auch das Angriffsspiel war viel Stückwerk und es wurden individuelle Fehler gemacht.

Aber es gab auch immer wieder Lichtblicke, auf die man weiter aufbauen kann, denn die Mannschaft besteht erst seit 6 Wochen in dieser Konstellation.
Im Angriff konnte diesmal Justin Schroeder seine deutliche Formsteigerung zeig...

weiterlesen