Erste Halbzeit so gut, dass die zweite (fast) ohne Abwehr gespielt wurde

Das vierte Punktspiel der weibl. D Jugend gegen Cadenberge sollte eine Wiedergutmachung für die schlechte Leistung gegen Spaden sein. Von Anfang an traten wir mit viel Spielfreude an und setzten auch das um, was unsere Trainer sehen wollten. Es waren schöne Spielkombinationen im Angriff zu sehen, wobei wir teilweise selbst nicht wussten, wie es dazu kam. Aber es klappte besonders in der ersten Hälfte des Spiels sehr viel, so dass wir ungefährdet mit 10:0 in die Halbzeit gingen. Unsere Abwehr hat fast nichts zugelassen. Und wenn dann doch mal ein verirrter Ball auf unser Tor kam, war das eine leichte Beute für Lia.

In der zweiten Halbzeit waren wir so zufrieden mit uns – weil auch bis auf 2 Spielerinnen schon alle ein Tor geworfen hatten – dass wir dann einfach mal unsere Abwehr in d...

weiterlesen

Männl. Jugend D siegt klar gegen JSG Loxstedt/Bexhövede

Die männl. D Jugend ließ sich auch im Spiel gegen die JSG Loxstedt/Bexhövede nicht aufhalten. Sie gewann die Partie souverän mit 27:10 Toren und wurde so ihrer Favoritenrolle gerecht. Die gesamte Mannschaft zeigte wieder eine gute Leistung und kam über eine gute Abwehrleistung immer wieder zu Balleroberungen und Tempogegenstößen. Die Bexhöveder konnte sich bei ihrem sehr starken Torhüter bedanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel.

Mannschaft:
Tor: Laurin Litz Feld: Tom Wegmann, Tim Roth, Tom Holländer, Thies Ove Heineke, Simon Weißflog, Thies Johannes Surma, Jannik Göbel, Ole Stein, Niklas Aukschlat

weiterlesen

Damen unterliegen Loxstedt

In einem gut anzusehenden und schnellen Spiel unterlag unsere Damenmannschaft mit 19:25.
Die Loxstedterinnen fanden besser ins Spiel und setzten sich gleich zu Beginn auf 7:4 ab (12.Min).
Dann pushten sich die Mädels gegenseitig hoch und kamen über eine starke Deckung zu einem 5:0-Lauf (7:9 18.Min). „Aufgrund vieler Passfehler brachten wir die Loxstedter leider wieder in die Partie“, schätzt Trainer Felix Berthold ein. Und so ging es mit 12:10 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit hatte sich der Fehlerteufel leider bei den Mädels festgesetzt, was die Gegnerinnen routiniert ausnutzten und so schlussendlich zum 24:19-Erfolg kamen.
„Wir haben heute gezeigt, dass wir eine Mannschaft sind und geschlossen auftreten können...

weiterlesen

Weibl. B-Jugend gewinnt in Himmelpforten

Am Samstag, den 07.11.15, gewann die weibliche Jugend B des TV Schiffdorf auswärts gegen die JMSG Himmelpforten/Oldendorf deutlich mit 31:9. Verstärkt durch die neue Spielerin Melissa Oelrich ging die Mannschaft um Trainer Lucien Olsowski früh in Führung und gab diese bis zum Schlusspfiff nicht mehr aus der Hand.

Die Schiffdorferinnen konnten trotz unbesetzter Auswechselbank immer wieder mit schnellen Gegenstößen punkten und gingen dadurch mit einer klaren 16:6-Führung in die Halbzeit.

Anfang der zweiten Hälfte stellte die Schiffdorfer Mannschaft ihre Abwehr von einer 3-2-1-Deckung auf eine defensive 5-1-Deckung um, was zur Folge hatte, dass die Gegnerinnen in der zweiten Hälfte lediglich drei Treffer erzielen konnten...

weiterlesen

Sieg der männl. E-Jugend in Bederkesa

Nach zweiwöchiger Herbstferienpause stand am Sonntag ein Auswärtsspiel für die männl. Jugend E in Bederkesa auf dem Spielplan.

Trotz Trainingspause kamen die Schiffdorfer Nachwuchshandballer gut ins Spiel und gewannen gegen die JSG Langen/Bederkesa Mixed mit 23: 17 Toren.

Tore: Peer 7, Jannik 6, Nathan 5, Mathis O. 3, Severin 1 und Onno 1

weiterlesen

Hoher Auswärtssieg der weibl. Jugend C1 gegen MTV Wisch II

Diesmal fuhren wir mit dem neuen Mannschaftsbus bei super Wetter nach Jork, um gegen den MTV Wisch II anzutreten.

Der Gegner, mit vier D-Jugendspielerinnen aufgefüllt, war von Anfang an überfordert. Und die Schiffdorfer Spielerinnen? Sie trauten sich nicht so richtig den Gegner in der Deckung anzupacken. Inga im Tor musste zu Beginn des Spieles den einen oder anderen Wurf parieren. Wären die Wischer Spielerinnen kräftiger im Wurf gewesen, Schiffdorf hätte schnell hinten gelegen.

Janica, Madita, Mena und Swantje bekamen diesmal über das ganze Spiel mehr Spielanteile. Alina, Malin und Talea rotierten untereinander. Mit der zweiten Welle wurden dann doch einige Tore geworfen. Auch vom Kreis gelangen 6 Abschlüsse. Zur Halbzeit stand es 20:1 für die Schiffdorfer Spielerinnen.

In der zw...

weiterlesen

Erster Saisonsieg für männl. C-Jugend

Die männliche C-Jugend konnte ihren ersten Sieg heimfahren – sie gewann im Heimspiel deutlich mit 33:15 (Halbzeit: 17:6) gegen den TS Woltmershausen.

Die Schiffdorfer begannen seht konzentriert. Die Beinarbeit in der Abwehr stimmte. So wurden die ersten 4 Tore gleich über Gegenstöße erzielt.
Dieses gab zusätzlichen Aufwind.
Im Positionsangriff wurde das im Training Erarbeitete sehr gut umgesetzt. Dier Spieler machten viel Druck auf die Nahtstellen, und der Ball lief flüssig.
So entstanden immer wieder klare Torchancen, die die Schiffdorfer zur deutlichen Halbzeitführung nutzten. Bemerkenswert ist, dass schon in der    ersten Halbzeit auch alle Spieler eingesetzt wurden, ohne dass es einen Abfall der Mannschaftsleistung gab.

In der zweiten Halbzeit blieb die Konzentration der Schi...

weiterlesen

Noch 1 Tag!

Noch 1 Tag!

weiterlesen