Eine starke Halbzeit reicht nicht

Wir wussten, dass wir es in Horneburg schwer haben würden, um etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Man kann sich zu dem Spiel ganz kurz fassen. Die erste Halbzeit bot die Mannschaft eine ganz starke Leistung! Mit etwas mehr Glück wären wir mit einem noch besseren Ergebnis in die Kabine gegangen. In der zweiten Spielhälfte konnte die Mannschaft nicht mehr an diese Leistung anknüpfen – es stand in der 38. Spielminute 20:12 und das Spiel war verloren. Nach dieser Leistung in den zweiten 30 Minuten geht die Niederlage auch in dieser Höhe in Ordnung.

Jetzt haben wir 14 Tage spielfrei und dann geht es am 02.12. um 16:10 Uhr bei uns in der Halle gegen die HGB Bremerhaven II, wo wir einfach punkten müssen,um Anschluss an das Mittelfeld zu bekommen.

Halbzeit:13:10      
Endstand: 26:16...

weiterlesen

Ein Satz mit „X“!

Am vergangen Wochenende nahmen wir den langen Weg nach Harsefeld auf uns. Wir waren heiß und nervös, denn bis dahin waren wir die beiden Teams, die noch ungeschlagen in der Regionsoberliga waren. Es sollte ein spannendes Spiel werden. Das versprachen schon die ersten 15 Minuten.

Harsefeld ging mit 3:1 in Führung, doch wir kämpften uns heran und schufen Lücken für unsere Mitte, Nele. Unsere Abwehr stand gut, vor allem die Mitte und die halben, Caja und Lynn. Und wenn mal ein Ball durchkam, hatte Lea im Tor diesen gehalten. Nach dem 3:3 kämpften wir weiter und holten eine 6:3-Führung heraus. Doch auch Harsefeld kämpfte und kam zum 6:6 bis hin zum 7:7 und bis zur Halbzeitführung für Harsefeld 8:7.

Wir starteten in der 2. Halbzeit direkt in Unterzahl, da angeblich ein schneller Frei...

weiterlesen

Diesmal haben es die Jungs spannend gemacht!

Es fing gut an mit einem Knallerwurf von Robben unten in die Ecke, doch der Torwart parierte. Dann warfen Jan Hendrik und Robben zum 2:0 Stand. Unsere Spieler in der Angriffshälfte versteckten sich leider zu oft hinter ihren Gegern, sodass sie nicht anspielbar waren. Viele unserer Anspiele erreichten dadurch nicht die Mitspieler, sodass der Gegner zum Zuge kam. Zur Halbzeit stand es 2:2 unentschieden gegen die JSG Bexhövede.

Nach dem Wechsel erhöhten Jano und Basti auf 4:2. Doch es blieb eine Zitterpartie. Die Deckung wurde vernachlässigt. So setzte sich der gegnerische Spieler mit der Nr.10 immer wieder durch und verkürzte ein ums andere Mal. Dann kam Finn – wie so oft – Körpertäuschung, am Gegner vorbei und TOR! Der nächste Lauf war ebenso gut und frei vor dem Tor, PFOSTEN! E...

weiterlesen

Neue Trainingsjacken für die Damen

Die Mannschaft bedankt sich für die neuen Trainingsjacken ganz herzlichst bei Kais Fahrschule sowie bei Herrn Koltrowitz von Mein Zuhause Stotel.

Hinten von links:Sponsor Kais Fahrschule, Betreuerin Maike Kallenberg, Tr.Manfred Ranz, Clarissa Walkenhorst,Mareike v. Hollen, Jana Wichern, Nina Koop, Camille-Chantal Oslowski, Fenja Zwirlein, Sponsor: Herr Koltrowitz Mein Zuhause Stotel
Vorne von links: Lea Marie v. Glahn, Sina Zwrlein, Jana Kräft, Svenja Remme, Nina Felsmann, Lena Rudloff, Anika Brunne.
es fehlen: Jacueline Beneken, Reena Zielinski .

 

weiterlesen

Sieg im Topspiel!

1. Herren 2017/18

Wenn man den Tabellenführer zu Gast hat, will man natürlich erst recht siegen. So oder so ähnlich war unser Motto am vergangen Samstag. Das dieses Spiel kein Spaziergang wird, war klar. Somit stellte sich jeder von uns auf eine harte und umkämpfte Partie ein. 
Genau so kam es dann auch – beide Mannschaften mussten um jedes Tor kämpfen. Es war kaum verwunderlich, dass es nach 22 Minuten erst 8:8 stand und es mit 10:9 in die Kabine ging. Beide Mannschaften spielten eine gute Abwehr und hatten jeweils starke Torhüter in ihren Reihen, die nicht viel zuließen.

Durchgang zwei begann für uns dann etwas besser als für unsere Gäste. Wir schafften es tatsächlich, uns abzusetzten: 19:15 hieß es nach 50 Minuten...

weiterlesen

Deutlicher Sieg im Derby

Das Derby ist immer etwas Besonderes. Die Spieler gehen auf dieselben Schulen, sehen sich täglich und dann kommt es zum „Kräftemessen“….. Das Umfeld ist auch dementsprechend „elektrisiert“ und es herrschte eine tolle Stimmnug in der Halle…. Die Anfangsphase gehörte den Gästen der JSG. Auf Schiffdorfer Seite wurde gleich ein 7m verworfen, so dass der Gast bis zur 9ten Minute in Führung lag. Bei den Schiffdorfern übernahm Tom Wesche die Verantwortung. Gegen den sehr defensiven Innenblock der Gäste konnte er die ersten 4 Tore erzielen. In der Folgezeit blieb das Spiel sehr ausgeglichen. Ab der 20ten Minute konnten die Schiffdorfer Jungs sich leicht absetzen. Im Tor zeigte Sören Schulz eine starke Leistung und vorn trafen Marius Machner und Niklas Aukschlat zur 16:13-Halbzeitführung.

weiterlesen

Männliche C gewinnt kampfbetontes Spiel gegen Delmenhorst

Die Schiffdorfer Jungs erwartete eine kampfbetonte Partie. Das Spiel der Delmenhorster war auf deren 1:1-Stärke ausgelegt. Die Schiffdorfer Jungs mussten alles geben, um den Gegner zu stoppen, dessen Spieler durchschnittlich ein Jahr älter sind. So entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Schiffdorfer Offensive leichte spielerische Vorteile hatte. Keiner ließ sich von den ersten Fehlwürfen verunsichern und ab der 9ten Minute konnten die Schiffdorfer Jungs eine kleine Führung erspielen und behaupten. 5 Sekunden vor dem Halbzeitpfiff konnte Jannis Menge eine 4 Tore Führung (15:11) herauswerfen.
Nach dem Anpfiff der zweiten Hälfte mussten die Schiffdorfer 2 Zeitstrafen überstehen. In dieser Phase kamen die Delmenhorster auf 2 Tore heran...

weiterlesen

Das lief ja super!

Alle haben gekämpft und gut gespielt. Aber auch unser Gegner, die JSG Geestland spielte sehr gut – somit ging es mit einem Stand von 8:8 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit zeigte Ben Luca im Tor eine starke Leistung. Im Angriff nutzen die Jungs und Mädels ihre Torchancen nun besser. Letztlich gewannen wir die zweite Halbzeit mit 7:3, auch aufgrund vieler Ballgewinne in der Verteidigung. Vielen Dank an Lilly und Linus, die uns in diesem Spiel unterstützten.

Endstand: 15:11 TV Schiffdorf

Tore: Basti (6), Lilly (3), Linus (2), Finn, Lenja, Liam, Thies (1)

weiterlesen