Nicht schön, aber erfolgreich

1. Herren 2017/18

Samstag stand für uns das erste Auswärtsspiel in der noch jungen Saison auf dem Plan. Gegner war die HSG Delmenhorst 2, die ihre beiden ersten Spiele verloren haben.

Für uns begann das Spiel wie geplant, die Abwehr stand gut und vorn trafen wir immer wieder die richtigen Entscheidungen. Doch umso länger die Partie lief, umso nachlässiger wurden wir in der Abwehr. Die Folge: eine nicht zufriedenstellende Zwei-Tore-Führung zur Halbzeit (15:17).

Durchgang zwei sollte besonders ereignisreich werden. Wobei die Abwehr auch hier unser großes Manko blieb. 

Zuerst bekam Luka Stein nach einem unglücklichen Foul in der Abwehr direkt die rote Karte. Somit mussten wir ab der 40. Minute auf unseren Spielmacher verzichten. Nur wenige Minuten später wurde es wieder hitzig und Rafael Steffens durfte sich nach einem kleinen Disput mit dem Schiedsrichter und Gegenspieler zu Luka auf die Tribüne gesellen. Als sich die Gemüter dann wieder beruhigt hatten, brachten wir das Spiel sicher über die Zeit und feierten unseren zweiten Sieg (30:37) im zweiten Spiel.

Team: Tieding, Bock; Olsowski 5 (1/2), P. Steffens 1, Thomas 7, Hoppe 7, Stein 6 (1/1), Rath 6 (3/3), Maluga 2, Puvogel, R. Steffens, Koltrowitz 2, Guttmann 1

Trainer: Bollhöfer

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>