Meistertitel vorzeitig gesichert!

Im vorletzten Heimspiel konnten wir uns schon den „Oberliga-Meister“-Titel sichern. Dieses wurde danach spontan im Vereinsheim etwas gefeiert.

Mit den ersten beiden Toren, durch Mattis und Santino, gingen wir gleich in Führung und gaben diese bis zum Ende nicht mehr ab. Jannis, unser Spielgestalter, war in der Woche angeschlagen. Er brauchte nicht eingreifen und sah eine gute Leistung seiner Mitspieler. So wechselten wir ordentlich durch, und Jaan erzielte kurz vor dem Halbzeitpfiff die erste 10-Tore-Führung zum 18:8.

Dieser Vorsprung gab die nötige Sicherheit, so dass man sagen konnte, „auch der zweite Anzug passt“. In der Schlussphase wurde viel über den Kreis gespielt. Peer Werkmeister war dort vom Gegner nicht zu halten. Er wurde von seinen Spielern gesucht und schön freigespielt, sodass er 6 seiner 7 Tore in den letzten 20 Minuten erzielte.

Am 01.03. geht es bei der SG Adendorf/Scharnebeck weiter. Dort wird es auf eine gute Defensive ankommen, da der aktuell Tabellenzweite über einen ähnlich starken Angriff wie die Schiffdorfer verfügt.
Am Sonntag, 08.03. soll dann die richtige Meisterfeier starten. Dieses am besten nach dem Heimspielsieg gegen den VfL Fredenbeck. Heirzu sind alle Fans herzlich eingeladen.

Torwart: Jesko Bensch 8 Paraden= 25 %, Yusuf Karakoca

Tore: Peer 7, Jannik 7/2, Markos 5/1, Santino 4, Mattis 3, Florian 2, Mikke 2, Paul 2, Mathis S. 1, Jaan 1, Onno 1, Felix, Mathis

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>