Männliche D-Jugend startet mit hohem Sieg ins neue Jahr

Da kann man nur sagen, der Wahnsinn geht weiter! Glückwunsch an die Mannschaft zu dem Erfolg!

Im ersten Spiel in der Regionsoberliga musste auch die Mannschaft vom Vfl Fredenbeck mit einer Niederlage die Heimreise antreten. Wenn wir diese Begegnung für uns entscheiden wollten, mussten wir den starken Rückraum vom Vfl Fredenbeck in den Griff bekommen. Allein 4 Spieler hatten in der Vorrunde 200 Tore geworfen.

Durch eine hervorragende Deckungsarbeit der Mannschaft wurde der Grundstein für den Erfolg gelegt. Es wurde im Abwehrblock super verschoben und Fredenbeck wurde so zu Fehlern gezwungen. Dadurch kam unsere Mannschaft über Tempogegenstöße zu leichten Toren. Wir gingen mit 16:6 Toren in die Halbzeitpause. In der zweiten Spielhälfte kam Fredenbeck etwas besser in das Spiel, aber unsere Mannschaft hatte immer eine Antwort auf Gegentore  parat. So wurde die Partie unerwartet hoch mit 32:18 gewonnen.

Auf das nächste Spiel am Sonntag  um 11:15 Uhr in Langen darf man gespannt sein. Die JSG Geestland konnte ihr Spiel in Stade klar mit 29:21 für sich entscheiden. Aber nach dieser Leistung fahren wir mit einem großen Selbstbewusstsein nach Langen.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>