Männliche D-Jugend siegt im Spitzenspiel

männliche D 2016/17

Hu – das war schwer.

Klasse Jungs und Glückwunsch zum Erfolg!

Wir mussten krankheitsbedingt auf Florian und Borai ganz verzichten. Da auch Georg gesundheitlich nicht voll da, gingen wir doch geschwächt in die Partie.

Die HG Bremerhaven war stark motiviert und wollte uns die erste Saisonniederlage zufügen. Wir gingen mit 1:0 in Führung, aber fanden einfach nicht zu unserem Spiel. In der Abwehr wurde nicht gesprochen, und auch im Angriff klappte es in den ersten 15 Minuten nicht gut . Es wurden einfach zu viele Chancen vergeben. Die HG Bremerhaven machte es da besser und führte nach 15 Minuten mit 12:7 Toren. Aber jetzt hatten die Jungs ausgeschlafen! Wir konnten bis zur Pause auf 10:12 verkürzen. In der zweiten Spielhälfte war die Mannschaft voll da. Die HG konnte noch einmal mit 15:14 Toren in Führung gehen, hatte dann aber dem schnellen Spiel der Jungs nichts mehr entgegen zu setzen: Wir gewannen die Partie noch deutlich mit 23:17 Toren.

Sonntag um 12:30 Uhr bei uns in der Halle geht es gegen die Mannschaft  von der JSG Langen/Bederkesa schon um die Meisterschaft. Die hoffentlich zahlreichen Zuschauer können dann die beiden besten Mannschaften der Regionsliga -West live erleben. Das einzige Spiel, was die Mannschaft der JSG  verloren hat, war das gegen uns. Sie wird also alles versuchen, diese Begegnung zu gewinnen, um die Meisterschaft offen zu halten. Aber wir haben den Heimvorteil und sind stark genug,auch diese Mannschaft zu schlagen.

Da Kaspar etwas kürzer treten muss, wird  Finn Heinecke beim Training und auch bei den Spielen als Co- Trainer dabei sein. Super Finn!

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>