Männliche D-Jugend erreicht Pokalfinale

Da kann man nur einen Satz für die Mannschaft finden. Jungs, ihr seid klasse!

Die männliche D-Jugend musste sich im Halbfinale um den Regionspokal mit der spielerisch starken Truppe vom VFL Horneburg auseinandersetzen. Da die meisten Spieler der D-Jugend letzte Woche mit der Auswahl in Dänemark waren und dort einen hervorragenden 2. Platz von 36 Mannschaften erreichten,  Dienstag und Donnerstag Training angesagt war, durfte man gespannt sein, wie die Mannschaft das schwere Spiel in Horneburg gestalten konnte. Die Jungs gingen mit Biss und Leidenschaft in diesen Wettkampf und zeigten dem VFL Horneburg, der das Spiel bis zur 8. Spielminute (Stand 5:6) offen gestalten konnte, seine Grenzen auf. Wieder einmal mehr war die starke Abwehrleistung der Garant zum Erfolg. Horneburg hatte keine Mittel, um unsere Abwehr zu  knacken. Im Angriff kamen wir über Tempo und schöne Spielzüge zum Erfolg.

So gingen wir zur Halbzeit mit 15:7 in die Kabine. Mitte der zweiten Halbzeit machte sich doch ein kleiner Kräfteverschleiß bemerkbar. Die Abwehr stand nicht mehr so sicher, sodass Horneburg durch Auflösen am Kreis einige schöne Tore erzielen konnte. Aber unsere Jungs antworteten im Angriff immer wieder mit Torerfolgen. So gewannen wir dieses Siel doch recht locker mit 32:21 Toren. Im Finale erwartet uns am 26.Mai mit dem VFL Fredenbeck wieder ein ganz harter Brocken.

Vorschau:
Unser letztes Heimspiel bestreiten wir am Sonntag, den 15.04. um 12:30 Uhr gegen den Tabellenvierten VFL Stade. Der VFL Stade ist eine Truppe, die man nicht unterschätzen darf. Schon im Hinspiel mussten wir alles geben, um die Partie zu gewinnen. Auch wenn es nicht die beste Handballzeit ist, hoffen wir auf eine volle Halle, da die Mannschaft mit einem Unentschieden die Meisterschaft sicher hat. Die Zuschauer können sich dann selbst ein Bild über unseren Nachwuchs machen und sehen die leistungsstärkste D-Jugend-Mannschaft der Region, die noch keinen Punkt abgegeben musste.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>