Männliche C-Jugend mit deutlichem Sieg gegen JSG Altenwalde/Otterndorf

Die männliche C-Jugend des TV Schiffdorf hatte am Samstag die JSG Altenwalde/Otterndorf zu Gast. Von der „Papierform“ her sollte es eine klare Angelegenheit sein.

Bis zur neunten Minute konnten die Gäste das Spiel offen halten. Dann setzte sich Schiffdorf langsam Tor für Tor ab bis zur Halbzeitführung von 15:9. In der ersten Halbzeit zeigten die Schiffdorfer nicht ihren besten Handball. Es wurde zu langsam und häufig aus dem Stand heraus agiert. Dieses wurde in der zweiten Hälfte deutlich besser. Jetzt wurde der Gast fast „überrannt“. Dabei wurden noch viele Chancen ausgelassen. So gab es am Ende einen deutlichen 42:18 Erfolg.

Aufgrund der Steigerung in der zweiten Halbzeit waren die Schiffdorfer Trainer zufrieden. Dieses Niveau muss jetzt über die Herbstferien gehalten werden. Am 22.10. steigt dann das Spitzenspiel gegen Hoykenkamp in der Schiffdorfer Halle.

Aus der männlichen D-Jugend half Jannik Göbel aus. Er machte ein gutes Spiel und belohnte sich mit seinen Toren. In dem weiteren Saisonverlauf  sollen auch vermehrt die anderen mD-Spielertalente an das Niveau der mC-Landesliga herangeführt werden.

Die Schiffdorfer Bilanz:
Torwarte:
Laurin Litz 10 Paraden = 36% gehaltene Würfe

Tore:
Ole Stein 10, Tim Roth 8/3, Marius Machner 7, Tom Holländer 5, Simon Weißflog 5, Simon Bodenhagen 3, Jannik Göbel 2, Thies Ove Heinecke 2, Georg Gonschorek

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>