Männliche C-Jugend gewinnt in Hastedt

In Hastedt zu spielen und zu gewinnen, ist schon etwas besonderes, denn in den Leistungsklassen sind die Bremer immer vorne zu finden. Wir trafen mit unserer mC dort auf eine junge, spielerisch sehr gute Mannschaft, die eine Halbzeit mithalten konnte.

Die SG HC Bremen/Hastedt II hatte Anwurf. Nach 25 Sekunden hätten die Bremer in Führung gehen können, deren 7m wurde aber von Laurin Litz pariert. So gingen die Schiffdorfer durch Tom Holländer in Führung. HCB konnte noch ausgleichen, danach blieben die Schiffdorfer immer in Führung, ohne sich deutlich absetzen zu können. Die Bremer hielten das Schiffdorfer Tempo mit. So entwickelte sich ein gutes Spiel. Zur Halbzeit führten die Schiffdorfer mit 16:12.
In der zweiten Hälfte setzte sich das Schiffdorfer Spiel mehr und mehr durch. Auf allen Positionen torgefährlich, fanden die Gäste immer wieder die Lücken in der Abwehr der Gastgeber. So wurde es am Ende ein deutlicher 35:24-Sieg für die Schiffdorfer. Damit wurde die Tabellenspitze übernommen.

Die Schiffdorfer Bilanz:
Torwart:
Laurin Litz 17 Paraden = 40% gehaltene Würfe

Tore:
Marius Machner 8, Niklas Aukschlat 6/2, Ole Stein 5, Tim Roth 5, Simon Weißflog 4, Tom Holländer 3, Thies Ove Heinecke 2, Simon Bodenhagen 1, Thorben Behrmann  1,  Georg Gonschorek

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>