Männliche C-Jugend behält weiße Weste

Das zweite Spiel unserer mC war ebenfalls ein Kracher…..die Jungs mussten beim Tabellenführer in Bremervörde antreten. Gecoacht wurden sie hierbei von Finn Heinecke und Peter Filter.

Das Spiel ging gut los. Nach 32 Sekunden tankte sich Simon Bodenhagen durch und erzielte das 0:1 für die Schiffdorfer. Bis zur 14ten Minute war es ein ausgeglichenes Spiel zweier gleich starken Teams. Dann traf Jannis Menge zweimal hinteraneinander zur 8:11-Führung. Die Schiffdorfer leisteten sich bei den ersten 15 Torwürfen keinen Fehler. So konnten sie sich dann zur deutlichen 11:19-Halbzeitführung, durch Mikke Suvelo, absetzen. Dieses war schon die halbe Miete….

Bremervörde versuchte in der zweiten Halbzeit noch alles, um ranzukommen, aber die Schiffdorfer Tore fielen postwendend. Markos Tsotras war in keiner Weise, bei seinen 14 Toren, von den Bremervördern zu stoppen und so kam es zu dem deutlichen 27:37-Erfolg.

Damit haben die Schiffdorfer Jungs ihre „weiße Weste“ behalten und blicken voller Zuversicht auf das kommende Spitzenspiel, wenn der TSV Daverden seine Visitenkarte in Schiffdorf am Sonntag, 23.09.2018 um 14:30 Uhr abgibt.

Torhüter:
Jesko Bensch k.A.
Yusuf Karakoca k.A.

Tore:
Markos Tsotras 14, Jannis Menge 8, Simon Bodenhagen 6, Jannik Göbel 3, Santino Lenzsch 3/1, Mikke Suvelo 2, Thies-Ove Heinecke 1/1

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>