Männliche B1 verliert gegen TV Oyten

Das Spiel gegen den TV Oyten verlor die männliche B1 mit dem Endstand von 48:26. Die Schiffdorfer kamen mit der offensiven, fast sinkenden Manndeckung nicht zurecht. Schon im Hinspiel gab es Probleme, gegen diese ungewöhnliche Abwehr aufzutrumpfen. Heute zeigten die Jungs allerdings einen gewissen Lösungsansatz, indem man die Torausbeute verdoppelte: Statt nur 13 Tore, wie im Hinspiel, wurden nun immerhin 26 Tore geworfen. Die Niederlage stand bereits nach 15 Minuten fest, als Schiffdorf mit 18:7 zurücklag. Die spielerische Klasse der Gegner war sehr groß, sodass es äußerst schwer war, deren Angriffe zu verteidigen. Schiffdorf versuchte, über das Spiel hinwegzukommen und freut sich auf das nächste Auswärtsspiel gegen den Vfl Fredenbeck nach den Ferien.

Mannschaft:
Ketteler (Tor), Kuhlmann (Tor)
Langwucht (7), Meier (5), Wiebe (4), Martin (4), Jobs (3), Becker (2), Gertken (1)

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>