Männliche B1 verliert gegen Elsflether TB

Das heutige Spiel gegen den Elsflether TB verlor die männliche Jugend B1 mit dem Endstand von 24:38. Hauptgrund dafür war erneut eine schlechte Abwehrleistung. Im Angriff zeigte man heute „das beste Spiel seit Weihnachten“. Und es wurde deutlich, dass die Mannschaft trotz Verletzung von Stein und Nixdorf, dem krankheitsbedingten Ausfall von Becker und den Hüftproblemen von Martin eine starke Offensive auf die Beine stellen konnte.
Zu Beginn des Spiels stand es frühzeitig 4:0 für den Gegner, der sich im weiteren Spielverlauf auf ein 12:3 absetzte. Doch trotz des Rückstandes ließen die Jungs die Köpfe nicht hängen. So kam man den Elsflethern bis auf ein 15:7 nah. Zur Halbzeit stand es dann 18:8.

Nach der Pause spielten die Schiffdorfer erst einmal relativ unspektulär – der Spielstand zur Mitte der zweiten Halbzeit: 25:14. In den letzten 15 Minuten konnten sich die Jungs etwas steigern. Bemerkenswert ist, dass sie nie die Motivation verloren. Durch gute Torwartleistungen von Ketteler und Kuhlmann konnte man die Gegner daran hindern, sich noch weiter abzusetzen.
Im nächsten Spiel trifft man erneut auf Bissendorf/Holte und hofft darauf, dass Stein bis dahin wieder spielen kann.
Allen Mitgliedern, Fans und Spielern des TV Schiffdorf einen guten Start in die neue Woche!

Tore:
Ketteler (Tor), Kuhlmann(Tor)
Langwucht (11), Wiebe (5), Pryber (4), Borghorst (3), Gertken (1), Jobs, Martin, Donath

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>