Männliche B sammelt weitere Spielerfahrung für die Oberliga-Vorrunde

Mit einer 2-stündiger Anreise ging es für die mB nach Adendorf- Scharnebeck. Bei diesem Spiel ging es um nichts mehr. Schiffdorf war für die Vorrunde zur Oberliga qualifiziert und Adendorf konnte es nicht mehr schaffen. So blieben 5 leicht angeschlagene Spieler zu Hause. Die verbleibenden 10 Spieler wollten aber nach der langen Anreise schon gewinnen.

Unsere Abwehr wechselte ständig zwischen 6:0- und 5:1-Deckung. Das hatten wir so noch nicht trainiert, aber es klappt gut. Nur einmal, beim 2:1, war der Gastgeber in Front. Danach setzten wir uns Tor für Tor ab. Flo erwies sich auf Linksaußen als sehr treffsicher. Wir hatten auch ein sehr gutes Schiedrichtergespann, die das sehr faire Spiel gut laufen ließen. Bei Halbzeit waren wir mit 6 Toren in Front und hatten schon fleißig durchgewechselt. Der Spielwitz war da, alle spielten sehr gut auf. Als Adendorf-Scharnebeck mit dem Wechseln anfing, wurde es ein deutlicher 38:26 Sieg……

 Torhüter Jesko Bensch 20 Paraden = 43% gehaltene Bälle

 Tore: Jannis Menge 11/1, Santino Lenzsch 7, Jannik Göbel 6, Florian Filter 5, Peer Werkmeister 4, Markos Tsotras 3, Thies Ove Heinecke 2, Jaan von Nethen, Jonas Otten

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>