Männliche B-Jugend verliert Auswärtsspiel in Anderten

Nachdem wir am vergangenen Wochenende unser 2. Heimspiel gegen den TV E. Sehnde souverän mit 32:20 gewinnen konnten, kassierten wir dieses Wochenende in Anderten eine 31:17 Niederlage. Betrachtet man den Spielverlauf, geht dieses Ergebnis auch in der Höhe absolut in Ordnung.
Die Anfangsphase, in der wir zuletzt im Heimspiel hellwach waren, wurde dieses mal komplett verschlafen. Bereits nach 5 Minuten führte Anderten 6:0.   Diese Führung gaben sie nicht wieder her und konnten bis zur Halbzeit über 11:2 auf 16:6 davon ziehen.
Bis zu diesem Zeitpunkt war das katastrophale Rückzugsverhalten sowie die hohe Fehlerquote im Angriff ausschlaggebend für den deutlichen Rückstand.
Nach dem Seitenwechsel stand die in der Halbzeit angesprochene 6-0 Abwehr sicherer und auch das Rückzugsverhalten war deutlich besser als noch im ersten Durchgang. Jedoch änderte sich an der hohen Fehlerquote im Angriff, ein Stück weit auch der „Backe“ geschuldet, nichts, wodurch Anderten den Abstand halten und bis zum 31:17 Endstand weiter ausbauen konnte.
Nun gilt es, diese Niederlage abzuhaken, im Training die nächsten beiden Wochen wieder Gas zu geben und dann im nächsten Heimspiel gegen die SG HC Bremen/Hasstedt wieder neu anzugreifen.
Statistik:
Ketteler, Borghorst – Peters (7), Langwucht (5), Stein (3), Martin (1), Hoppe (1), Gertken, Jobs, Wiebe

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>