Männl. C-Jugend verliert gegen Tabellenzweiten

In Schiffdorf stellte sich der Tabellenzweite, die SVGO Bremen, vor. Von der Tabellensituation her also ein klares Spiel, aber die Schiffdorfer steigerten sich bisher von Spiel zu Spiel.

Der deutlichen körperlichen Überlegenheit der Spieler von SVGO Bremen stellten die Schiffdorfer eine gute Mannschaftsleistung entgegen. So konnten die Schiffdorfer in der ersten Hälfte immer wieder in Führung gehen. In der Abwehr wurde gut gearbeitet, und wenn doch einmal ein Gegner durchkam, sorgte Marten Kuhlmann im Tor mit tollen Paraden dafür, dass der Tabellenzweite nicht davonziehen konnte. So zeigte auch der Halbzeitspielstand von 13:13, dass beide Mannschaften auf Augenhöhe spielten.

In der zweiten Halbzeit ließ leider die Kraft der Schiffdorfer etwas nach. So ging im Angriff mitunter die Linie verloren. SVGO machte viel Druck und Tempo, sodass es zum Schluss dann doch ein deutliches Ergebnis von 20:30 gab.
Die Trainer (Arne Jürgens, Jens Peter Andersen) waren aber gerade von der ersten Halbzeit sehr begeistert. Dies war die beste Halbzeit, die die junge Mannschaft bisher gespielt hatte. Der Aufwärtstrend ist deutlich erkennbar.

Nächste Woche wird dann mit Delmenhorst der Tabellenführer in Schiffdorf zu Gast sein. Auch dieser soll so lange wie möglich geärgert werden und dann schauen wir, was am Ende herauskommt.

Torhüter: Marten Kulhmann – 15 Paraden = 33%

Tore:
Jason Pryber (15/4), Jero von Hollen (2), Florian Graudenz (1), Laurenz Bach (1), Justin Joel Schroeder (1), Tilman Krakor, Kilian Heldt, Jan-Ole Kamjunke, Frederic Aretz

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>