Männl. C-Jugend liefert gute Leistung ab

Hagen legte gut los und führte gleich mit 3:0. Die Schiffdorfer fanden dann aber allmählich besser ins Spiel. Über eine gute Abwehrleistung, mit einem sicheren Marten Kuhlmann dahinter, robbte sich Schiffdorf Tor für Tor heran. Über 10:10 ging es mit 12:12 in die Halbzeit.
Vor allem Jero von Hollen sorgte auf der linken Seite für sehr viel Torgefahr und zeigte seine beste Angriffsleistung. So wurde geduldig gespielt, bis sich Chancen auftaten. Hätten die Schiffdorfer ihre Möglichkeiten noch besser genutzt, wären sie auch mit einer Führung in die Halbzeit gegangen.

In der zweiten Halbzeit fingen die Schiffdorfer gut an…..leider gingen ihre ersten 4 Würfe alle an den Pfosten oder die Latte. Die Abpraller nutzte Hagen zu einfachen Toren über den Gegenstoß.
Dieses war leider der Knackpunkt im Spiel. Jetzt ging etwas die Linie im Angriff verloren. Die Moral blieb aber klasse und es wurde weitergekämpft. Selbst kurz vor Schluss gelang Schiffdorf, in doppelter Unterzahl, noch ein Treffer durch Laurenz Bach.

Gegen den neuen Tabellenführer der LL-Nord war das eine tolle Mannschaftsleistung der Schiffdorfer. Die körperliche Unterlegenheit wurde spielerisch und kämpferisch (fast) ausgeglichen…..

Aufgrund der Flüchtlinge in der Hagener Halle fand das Spiel des Tabellenzweiten gegen den TV Schiffdorf in der Loxstedter Halle statt.

Tor: Marten Kuhlmann 20 Paraden = 43%, davon 3 von 6 gehaltenen 7-Meter-Würfen

Tore:
Jero von Hollen (7), Jason Pryber (7/1), Laurenz Bach (4/2), Florian Graudenz (1), Kilian Heldt (1), Justin Schroeder (1), Henry Pöhl, Jan-Ole Kamjunke, Frederic Aretz

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>