Ganz wichtige Punkte gegen den Abstieg

Es war wieder ein Verdienst der gesamten Truppe. Wie erwartet, wurde es ein ganz harte Arbeit, um Zeven mit 23:21 Toren zu besiegen. Über 60 Minuten führten beide Mannschaften ein Kampfspiel, das wir zum Schluss auch verdient mit 21:18 gewinnen konnten.

Zeven ging hoch motiviert in diese Begegnung und ging mit 3:0 Toren in Führung. Wir kamen schlecht ins Spiel und warfen erst nach 8 Minuten das erste Tor. Es wurde im Angriff die sogenannten 100% Chancen nicht genutzt. Aber unsere Abwehr stand prima und Zeven konnte sich nicht weiter absetzen. Dann wurde auch unser Angriffsspiel besser – so wurde mit 12:11 für Zeven die erste Spielhäfte beendet. In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer eine andere Schiffdorfer Mannschaft. Aus einer sicheren Abwehr kamen wir über Tempo und Kreisanspiele zu schönen Toren und führten in der 45. Minute mit 20:14 Toren und sahen wie der sichere Sieger aus. Doch dann kam unverständlicher Weise wieder ein Bruch in unser Angriffsspiel. Uns gelang nur noch ein Feldtor. Zeven versuchte jetzt mit Härte und unsportliches Spielen die Begegnung noch zu drehen, aber durch eine starke Abwehrleistung konnten wir dieses wichtige Spiel gewinnen.

Am Samstag, den 02.03. haben wir um 16:30 Uhr wieder ein ganz wichtiges Spiel gegen die Mannschaft von Bützfleth II, die gegen Spaden am Wochende 25:25 spielten. Wir werden auf eine Mannschaft treffen, die im Hinspiel nicht nur hart spielte, sondern auch zu unfairen Mitteln griff, um die Begegnung zu gewinnen. Wir konnten mit viel Glück nach einer 6-Tore-Führung für Bützfleth noch ein Untentschieden erreichen. Wenn wir das Spiel gewinnen wollen, müssen wir im Angriff unsere Chanchen besser nutzen, da Bützfleth immer, wenn es geht, über Tempo ihre Tore macht. Aber wir sind überzeugt davon, dass die Mädels mit der Einstellung,  die sie immer in den Spielen zeigen, auch dieses Spiel mit hoffenlich viel Zuschauern in der Halle gewinnen werden.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>