Erstes Spiel in Schiffdorf seit März

Endlich das erste Handballspiel wieder in unserer Schiffdorfer Halle seit dem März…

Unser Gast, die SG Bremen-Ost, hatte ihr erstes Spiel gegen Schwanewede verloren und hätte einen Sieg benötigt, um sich eventuell zu qualifizieren….

Sie trafen aber in der Schiffdorfer Halle auf eine stark motivierte Heimmannschaft.

Mit einen guten Abwehrarbeit und viel Tempo im Angriffsspiel stand es in der 5ten Minute schon 8:0 für uns, bevor Jan-Luca Brockmann den ersten Gasttreffer erzielen konnte.
Es wurde uneigennützig gespielt und immer der freie Mann angespielt. Auf diese Weise  wurden die ersten 8 Tore von 5 Spielern (Peer, Jannik, Markos, Mikke und Santino) erzielt.
So ging der „Einbahnstraßenhandball“ weiter. Es konnten alle Spieler auf Schiffdorfer Seite ihr Können zeigen. Die Gäste hatten dem Schiffdorfer Wirbel nichts entgegen zu setzen.
Jonas Otten erzielt per 7 Meter den Halbzeitstand von 25:6.
Das sehr faire Spiel verlief in der zweiten Halbzeit genauso. Es wurde noch über das 40te Tore durch Peer Werkmeister gejubelt. Er darf die nächste Kiste Erfrischungsgetränke spendieren…
Den letzten Treffer des Spiels erzielt Mikke Suvelo zum Endstand von 46:16.

Das gute und konzentrierte Spiel kann noch sehr wichtig sein, falls am Ende der Qualifikation das Torverhältnis zählen könnte…

Torhüter:
Jesko Bensch 9 Paraden = 43% gehaltene Bälle
Jorge Pütz 7/1 Paraden = 77% gehaltene Bälle

Tore:
Jannik Göbel 9, Markos Tsotras 7, Santino Lenzsch 7, Jannis Menge 6, Thies Ove Heinecke 5/1, Peer Werkmeister 5, Mikke Suvelo 3, Joans Otten 2/1, Felix Teschner 1, Mattis Teschner 1, Jaan von Nethen, Florian Filter

Vorbericht:
Am kommende Samstag kommt es um 16:00 Uhr zum vorentscheidenden Spiel gegen den TV Dinklage. Dinklage konnte sein ersten Spiel klar gewinnen. Sie verfügen über 3 starke Rückraumschützen, die wir in den Griff bekommen müssen. Hier kommt auf den Innenblock viel Arbeit zu…

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>