Erster Sieg für die männliche B1 in der Verbandsliga

Das Spiel gegen den Vfl Fredebeck gewann die männliche B1 mit dem Endstand von 28:21.
Nach einem Zwischenstand von 8:5 setzte sich die Schiffdorfer zur Halbzeit auf ein 15:8 ab. Dies gelang auf Grund einer geschlossenen Leistung sowohl im Angriff als auch in der Abwehr. Trotz seines langen verletzungsbedingten Ausfalls spielte Thorge Stein wieder sehr gut mit, verletzte sich jedoch in der ersten Halbzeit erneut am Knie. Wir gehen von nichts Schwerwiegendem aus.

Die zweite Halbzeit war für die unsere Mannschaft anstrengender zu spielen, weil die Fredenbecker zunächst den Schiffdorfer Rückraum-Rechten und den Mittelmann sowie später auch noch den Rückraum-Linken raus nahmen. Auch zu erwähnen ist die wesentliche Beteiligung von Göbel, Pryber und Kuhlmann. Die Torhüter Ketteler und Kuhlmann machten erneut ein sensationelles Spiel!

Tore:
Kuhlmann (Tor), Ketteler (Tor)
Wiebe (7), Borghorst (6), Langwucht (5), Pryber (3), Jobs (3), Gertken (2), Stein (1), Göbel (1), Martin (1)

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>