Erste Niederlage für männliche C-Jugend

Die mC-Jungs des TV Schiffdorf traten am Sonntag ihre weitetste Auswärtsreise, zum TV Meppen, an.
Sie offenbarten eine couragierte Leistung, mussten am Ende aber doch die erste Niederlage einstecken.

Die Gastgeber zeigten ein druckvolles, körperbetontes Spiel. Die Schiffdorfer hatten in der Abwehr Mühe, sich darauf einzustellen. Mit Marten Kuhlmann im Tor stand aber ein guten Rückhalt hinter der Mannschaft. Im Gegenzug zeigten die Schiffdorfer ihr gutes und schnelles Angriffsspiel. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams schenkten sich nichts. Der TVS war in der ersten Halbzeit immer knapp in Führung und ging mit 13:12 in die Pause.
Bis zur 40. Minute (21:21) war das Spiel offen. In den letzten 10 Minuten agierte die Schiffdorfer dann nicht mehr druckvoll genug, um zu klaren Torchancen zu kommen. In dieser Phase wurden auch zwei 7-Meter verworfen. So gelang dem Gastgeber schlussendlich ein knapper, aber verdienter Sieg.
Die Schiffdorfer Trainer waren aber mit der engagierten Leistung ihrer jungen Spieler zufrieden.
In der Woche wird das Trainingstempo hochgehalten, damit am kommenden Sonntag um 15:00 (im Spitzenspiel) dem Tabellenführer aus Cloppenburg die ersten Punkte abgenommen werden.

Torhüter:
Marten Kuhlmann 9 Paraden (davon 1* 7-Meter), = 35% gehaltene Bälle
Laurin Litz 3 Paraden = 25% gehaltene Bälle

Tore:
Marius Machner (5), Niklas Aukschlat (5), Tim Roth (4/1), Justin Joel Schroeder (3), Tom Holländer (2), Jan-Ole Kamjunke (1), Simon Weißflog (1), Tom Wesche (1), Tilman Krakor, Frederic Aretz

Trainer:
Jens Peter Andersen, Jesper Kuhlmann

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>