Endlich mal wieder ein Sieg für die weibliche D1!

Mannschaftsfoto

Am 04.03. hatten wir die Mädels aus Bützfleth/Drochtersen zu Besuch. Im Hinspiel konnten wir unsere Führung ja leider nicht halten und hatten somit wichtige Punkte verschenkt. Aber diesmal sollte es anders laufen, wir wussten ja jetzt, wer der Gegner ist und wurden im Training auch gut darauf eingestellt.

Leider mussten wir ins diesem Spiel auf unsere beiden Kreisläufer, Sumi und Talea, verzichten. Deshalb haben wir auf dieser Position ein bisschen improvisiert. Das Spiel begann mit einem sehr guten Lauf, nach 12 Minuten stand es 6:2 für uns. Nachdem die Gäste dann eine Auszeit nahmen, kamen sie bis auf 9:8 ran. Doch durch das Tor von Mirja in Minute 19 gingen wir mit einer Zwei-Punkte-Führung in die Halbzeit.

Von Vanessa und Jacqueline wurde klar gesagt, was sie erwarten und was besser umgesetzt werden muss. Doch leider begann die zweite Halbzeit genauso wie die im Hinspiel. Bützfleth ging das erste Mal mit 11:12 in Führung. Doch wir ließen den Kopf nicht hängen und erkämpften uns wieder eine Zwei-Punkte-Führung (17:15). In der 33. Minute kamen wir zu einer Drei-Punkte-Führung, die wir bis zum Schluss halten konnten.

So siegten wir mit 24:21 gegen Bützfleth/Drochtersen und sind stolz darauf, euch über einen Sieg berichten zu können.

Kommenden Sonntag kommt uns Fredenbeck 2 besuchen. Wir werden wieder unser Bestes geben, um die Punkte zu Hause zu behalten.

Bis bald – eure Mädels der WD 1 !

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>