Ein nahezu perfektes Spiel!

1. Herren 2017/18

Am Samstag war es endlich soweit, erstes Saisonspiel und dann auch noch in der heimischen Halle. Besser konnten die Vorzeichen wirklich nicht stehen und so waren alle extrem motiviert.

In der Abwehr legten wir von Anfang an eine starke Leistung an den Tag und zwangen Sulingen immer wieder zu schwierigen Würfen. Vorn spielten wir einen guten Ball und kamen auch immer zu aussichtsreichen Tormöglichkeiten. Leider lag hier die große Baustelle: die Chancenverwertung. Es wurden wiederholt klare Chancen liegen gelassen, und so schafften wir es nicht, uns entschieden abzusetzen.
Erst zum Ende der ersten Halbzeit gelang es uns, unsere Wurfquote nach oben zu schrauben. Wir gingen durch drei Toren in Folge von Rafael Steffens mit einem 17:11 in die Pause. 
Ein besonderes Highlight der ersten Hälfte war eines der zahlreichen Tore von Luka Stein. Er erkannte, dass der gegnerische Torwart noch nicht rechtzeitig wieder im Tor stand und traf direkt von der Mittellinie ins Tor. 

Im zweiten Durchgang schafften wir es dann endlich, unseren Vorsprung konsequent auszubauen und bekamen immer mehr Sicherheit. Leider blieb uns unser Chancenwucher aber auch erhalten. Und so müssen wir uns nach einer wirklich starken Teamleistung den Vorwurf gefallen lassen, dass wir dieses Spiel auch noch hätten höher gewinnen können/müssen. Die Euphorie ist natürlich trotzdem groß. Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel am kommenden Wochenende in Delmenhorst.

Team: Tieding, Ketteler; Olsowski 2, P. Steffens 1, Thomas 2, Hoppe 7, Stein 9 (0/1), Rath 3, Maluga 2, Puvogel 1, R. Steffens 5, Koltrowitz 1, Guttmann 2

Trainer: Bollhöfer, Peters

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>