Diesmal haben es die Jungs spannend gemacht!

Es fing gut an mit einem Knallerwurf von Robben unten in die Ecke, doch der Torwart parierte. Dann warfen Jan Hendrik und Robben zum 2:0 Stand. Unsere Spieler in der Angriffshälfte versteckten sich leider zu oft hinter ihren Gegern, sodass sie nicht anspielbar waren. Viele unserer Anspiele erreichten dadurch nicht die Mitspieler, sodass der Gegner zum Zuge kam. Zur Halbzeit stand es 2:2 unentschieden gegen die JSG Bexhövede.

Nach dem Wechsel erhöhten Jano und Basti auf 4:2. Doch es blieb eine Zitterpartie. Die Deckung wurde vernachlässigt. So setzte sich der gegnerische Spieler mit der Nr.10 immer wieder durch und verkürzte ein ums andere Mal. Dann kam Finn – wie so oft – Körpertäuschung, am Gegner vorbei und TOR! Der nächste Lauf war ebenso gut und frei vor dem Tor, PFOSTEN! Es folgten zwei Befreiungsschläge durch Basti und Finn zum 9:6 sowie ein toll gelaufener Gegenstoß von Jano – leider ohne Torerfolg.

Nun – nach 32 Minuten – entfachte endlich der Kampf und das Spiel ´nahm Fahrt auf´.

Jano erhöhte auf 10:6. Wir sahen schöne Passfolgen nach vorn und klasse Einzelleistungen. Dann – ein langer Pass von Finn auf Liam –Tor, und danach gleich noch einmal Liam – Tor! Da hat sich aber einer gefreut! Joris erkämpfte heute viele Bälle und fand gut ins Spiel. Lilith war das erste Mal dabei und hat einen Eindruck von den Abläufen gewonnen.

Endstand: 13:7 für den TV Schiffdorf

Wir stehen jetzt mit 14:0 Punkten auf Platz 1 der Tabelle und könnten nächsten Sonntag, nach einem gewonnenen Spiel gegen Spaden, ungeschlagener  H e r b s t m e i s t e r werden!!!

Tore:  Basti (4), Finn, Jano, Jan Hendrik, Liam (2), Robben (1)

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>