Die Serie hält leider an

Für unser Spiel gegen Altenwalde I hatten wir uns zu Saisonbeginn wenig ausgerechnet. Aber die bisherigen Ergebnisse zeigten, dass uns so viel nicht voneinander trennt, und so fuhren wir dann nach Altenwalde mit der Hoffnung, vielleicht doch etwas mitzunehmen.

In der ersten Halbzeit war es von beiden Mannschaften kein schönes Spiel. Keines der Teams konnte zufrieden in die Kabine gehen, was sich auch am Halbzeitstand von 6:7 gegen uns zeigte. Bisher waren wir in der ersten Halbzeit unserer Spiele ja ganz gut und lebten in der zweiten Halbzeit dann davon. Und eigentlich konnte die zweite Halbzeit gar nicht schlechter laufen als die erste. So jedenfalls dachten wir…

Und es ging doch! Während Altenwalde in der zweiten Halbzeit zumindest wieder Normalform zeigte, hielten wir an unserer Tradition der schlechteren zweiten Halbzeit fest und stellten bis auf wenige Situationen das Spielen und auch das Kämpfen ein. Das Spiel endete mit 9:18 gegen uns. Wir waren wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet! Unser nächstes Spiel am Sonntag gegen Surheide werden wir wohl auch nicht gewinnen, aber unsere Einstellung zum Spiel und auch unser Kampfgeist werden mit Sicherheit andere sein als gegen Altenwalde. Versprochen!!!

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>