Die mB kommt langsam ins Rollen…

Nach einer „müden“ Vorbereitung kommt die mB des TV Schiffdorf langsam wieder in ihr gutes und flüssiges Spiel. Es hakt noch ab und zu, aber das Spielverständnis untereinander wird immer besser.
Der Gast, 
TuS Komet Arsten, konnte das Spiel nur in der Anfangsphase offen halten. Dann hatte die Abwehr sich darauf eingestellt und konnte über den Gegenstoß zu einfachen Toren gelangen.
Im Angriffsspiel führte Niklas Aukschlat klug Regie und stellte die Gästeabwehr immer wieder vor Probleme.
Bis zum 9:9 blieben die Gäste dran. Mit einem Zwischenspurt der Schiffdorfer wurden die Seiten, beim Stande von 16:9, gewechselt.
Die Schiffdorfer konnten munter durchwechseln, das Spielniveau blieb hoch.
In der Schlussphase agierte die Deckung nicht mehr so konsequent, und im Angriff wurde einiges ausprobiert. So kamen die Gäste noch auf 30:21 heran.

Torhüter:
Sören Schulz 10 Paraden = 43% gehaltene Bälle
Laurin Litz 7 Paraden = 46% gehaltene Bälle

Tore:
Niklas Aukschlat 8/3, Liam Pohling 5, Marius Machner 4, Tim Roth 4/1, Simon Bodenhagen 3, Jannik Göbel 3, Thies Ove Heinecke 2, Jonas Otten 1, Kolya Strauss Suhr

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>