Die mB kassierte ihre erste Niederlage

Gegen den Tabellendritten, die HSG Grüppenb./Bookholzb., taten sich die Jungs schwer.
In der ersten Halbzeit lagen wir meist zurück, konnten das Spiel aber dann drehen und mit einem Tor zur Halbzeit führen (Halbzeitstand 11:10).
Garant dafür war Sören Schulz im Tor, der die Rückraumwürfe der Gäste entschärfte. Nur über die Außenpositionen und von 6m war er zu bezwingen.
Die Schiffdorfer spielten im Angriff nicht flüssig genug. Trotzdem langte es bis zur 40ten Minute, um in Führung zu bleiben.
Dann wurde im Angriff keine Lösung, sprich das Tor, gefunden.
Die Abwehr ließ auch nach und so konnten die Gäste verdient gewinnen.

Unterm Strich wurde im Angriff nicht schnell genug gespielt und das Spiel in die Breite gezogen. Dazu kam, dass die Schiffdorfer Außen nicht trafen. So wurde es den Gästen leicht gemacht, weil alles durch die Mitte ging.

Auch in der Abwehr fehlte es an der Bereitschaft, die Wege zu gehen. So wurde nur reagiert und nicht agiert. Dieses ist reine Kopfsache.

Hoffentlich können wir es bis zum letzten Spiel der Hinrunde, am Samstag 21.12. um 13:00 gegen HC Bremen II, abstellen und wieder die Tabellenführung übernehmen.

Torhüter:
Sören Schulz 21 Paraden = 45%
Laurin Litz n.e.

Tore:
Niklas Aukschlat 7/1, Simon Bodenhagen 6, Liam Pohling 5, Marius Machner 3, Kolya Strauss-Suhr, Thies Ove Heinecke, Jonas Otten

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>