Deutlicher Sieg gegen Tabellendritten

Zu Gast in Schiffdorf war der Tabellendritte, der Harpstedter TB. Die Gäste traten selbstbewusst auf und gingen mit 1:0 in Führung. Beide Abwehrreihen arbeiteten gut. So fielen in der Anfangsphase die Tore nur spärlich, da auch die Torhüter sehr gut hielten.
Mit der Einwechslung von Jannik Göbel gelangen uns gleich 3 Tore über die Rechtsaußenposition zur ersten 5-Tore-Führung. Harpstedt konterte noch einmal mit 3 Toren in Folge. Mit dem Pausenpfiff konnte Niklas Aukschlat wieder auf 3 Tore Differenz erhöhen.

Den besseren Start in die 2. Hälfte hatten wir. Mit mehr Ballsicherheit im Passspiel wurde auch unser Tempo immer höher. Die Gäste versuchten es immer wieder mit Würfen von 9m. Diese wurden meist zur „sicheren Beute“ von Sören Schulz. Jetzt resignierten die Gäste auch langsam, während die Schiffdorfer Jungs sich in einen Spielrausch steigerten.
Die letzten 5 Schiffdorfer Tore erzielte Simon Weißflog, der unglaubliche Schlagwürfe herausholte. Der gegnerische Torwart konnte nur hinterher schauen.

Es war auf Schiffdorfer Seite eine sehr gute Abwehrleistung. Tim Roth und Liam Pohling bildeten einen starken Innenblock. Sören Schulz zeigte eine überragende Torwartleistung. Laurin Litz war in den letzten 10 Minuten auch kaum zu überwinden. Eine 100% Wurfquote bei seinen 8 Toren zeigte Jannik Göbel aus der mC.

Endstand: 30:19

Torhüter:
Sören Schulz 21 Paraden = 58% gehaltene Bälle
Laurin Litz 6 Paraden = 54% gehaltene Bälle

Tore:
Jannik Göbel 8, Niklas Aukschlat 7/2, Simon Weißflog 5, Tim Roth 3, Liam Pohling 3, Kolya Strauss-Suhr 1, Thies Ove Heinecke 1, Jonas Otten 1, Simon Bodenhagen

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>