Damen gewinnen in Cadenberge

Die Mädels mussten am Samstag mit großen Personalsorgen in Cadenberge antreten. Von 21 Spielerinnen konnten nur zehn ins 50 Kilometer entfernte Cadenberg mitfahren.
Das Spiel begann erwartet kampfbetont. Aber die Spielerinnen bissen sich über eine starke Abwehr, vor der abermals souveränen Maylina Stumm im Tor, ins Spiel und gerieten nur kurz vor der Halbzeit zweimal in Rückstand (8:7 und 9:8). Es gelang jedoch, mit einer 9:10 Führung in die Pause zu gehen.
In der zweiten Halbzeit hielten die von Jens Zwirlein und Lucien Olsowski gecoachten Mädels das Tempo hoch und konnten sich gegen immer müder werdende Gastgeberinnen Tor um Tor absetzen. Am Ende stand ein souveräner 15:24 Auswärtssieg, mit dem sich die Schiffdorferinnen auf Platz 3 in der Tabelle verbessern.

Der Kader:
Stumm (Tor) – Wichern (8/4), Koop (4), Buchholz, Bolten (je 3), von Glahn, Müller (je 2), Zwirlein, Rudloff (je 1), Bünger

Trainer: Jens Zwirlein, Lucien Olsowski

Am kommenden Sonntag (21.02.) empfangen wir den Tabelelnführer aus Loxstedt zum Spitzenspiel. Also ab in die Halle!

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>