Damen beenden Saison mit Heimsieg gegen MSG SG Surheide/SCS/TV Loxstedt II

Am Sonntag konnte eine turbulente Saison mit einem Sieg positiv beendet werden!
Die Mädels begannen das Spiel fahrig und ließen eine Vielzahl bester Torgelegenheiten ungenutzt. So gerieten sie mit 0:3 in Rückstand (6. Minute). Dann kamen die Schiffdorferinnen langsam besser ins Spiel und kämpften sich immer wieder auf Gleichstand heran, mussten aber mit 7:8 in die Pause gehen, weil wiederholt beste Gelegenheiten ausgelassen wurden und man dem Gegner durch einfache Fehler sowie zahlreiche Unkonzentriertheiten leichte Tore ermöglichte.
In der zweiten Halbzeit zeigten sich die Mädels dann wieder von ihrer besseren Seite. Aus einer immer stabiler werdenden Deckung vor souveränen Torhüterinnen Stumm und Leiding, die mit 3 parierten 7 Metern glänzte, entwickelten sie spielerische Vielfalt und von allen Positionen auch Torgefahr. In der 56. Minute fiel mit dem Treffer zum 19:14 die Vorentscheidung.
Die letzte Konsequenz ließen die Mädels leider immer noch vermissen, brachten das Spiel schließlich aber mit 20:18 souverän nach Hause.

Der Kader:
Stumm, Leiding (beide Tor)
Felsmann (7/2), Bolten (3), Umland (2/1), Katt, von Glahn, Zwirlein (je 2), Koop, Buchholz (je 1), Huhle, Retzar, Götz, Rudloff

Trainer: Felix Berthold, Lucien Olsowski, Petra Oppel
Betreuer: Martin Kallenberg

Mit diesem Sieg sicherten sich die Mädels Platz 4 in der Tabelle. Da der TSV Altenwalde II gegen TV Langen II siegte, überholten uns die Altenwalderinnen wieder und liegen mit einem Punkt Vorsprung auf Rang 3.

Die Saison hatte viele Höhen und ein längeres Tief, in dem wir auch mit Unruhen innerhalb des Teams zu kämpfen hatten. Insgesamt ist das Team jetzt jedoch enger zusammen gerückt und zeigt sich spielerisch auf einem gutem Weg.
Leider blieben wir auch in dieser Saison nicht von Verletzungen verschont. An diesere Stelle nochmals gute Besserung an unsere Langzeitverletzten Alina Habermann und Jennifer Hildebrandt. Wir freuen uns auf eure Rückkehr in der nächsten Saison!

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren und Förderern (Mahrenholz, Allianz Dede und Hosinner, Atis, Familienpraxis am Schiffdorferdamm, Tierarztpraxis Wurster Straße,Opel Holler und dem Landgasthof Wichern), der Vereinsführung, dem Verein, den Hallenwarten und den fairen Gegnern. Ein besonderer Dank gilt unserem Freund und Fotografen Wilko und natürlich unseren Fans!
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in der Saison 2016/2017.

Bis dahin
Schiffdorf AHOI !!!!!!

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>